Die neue Plattform für Google Partner-Prüfungen und -Zertifizierungen

Ab sofort finden Sie die Prüfungen und Zertifizierungen des Google Partner-Programms in der Academy for Ads, dem Onlineschulungsprogramm von Google. Das bedeutet, dass Sie Prüfungen jetzt nicht mehr auf der Partner-Website, sondern auf der Academy for Ads-Website ablegen und dort auch Ihre Zertifizierungen erhalten. Die Academy for Ads ist Ihre zentrale Anlaufstelle für alle Onlinekurse, Prüfungen und Zertifizierungen. Damit möchten wir es Ihnen einfacher machen, die erforderlichen Fachkenntnisse zu Google Anzeigen zu erwerben.

In diesem Artikel erhalten Sie Informationen über die neuen Prüfungs- und Zertifizierungsabläufe sowie über die Academy for Ads im Allgemeinen.

Hintergrund

Im Januar 2018 wurden alle Informationen zu Ihren aktuellen Prüfungen und Zertifizierungen in die Academy for Ads verschoben, sofern Sie dem Transfer zugestimmt hatten. Dazu gehören Ihr Name sowie Prüfungen und Zertifizierungen, die Sie bis zum 16. Januar 2018 abgelegt bzw. erhalten haben.

Hinweis: Die Partner-Website bleibt weiterhin verfügbar. Dort können Sie z. B. auf Werbeaktionen, Ressourcen und Informationen zum Google Partner-Logo zugreifen (sofern Sie Administrator eines Unternehmensprofils sind).

Informationen zur Academy for Ads

Academy for Ads ist ein Schulungsprogramm von Google, mit dem Sie Ihre Fachkenntnisse erweitern können. Es ist für Nutzer gedacht, die Google-Plattformen für Onlinewerbung wie AdWords oder DoubleClick verwendet. Nachdem Sie sich registriert haben, können Sie jederzeit und über jedes Gerät auf die Onlinekurse zugreifen.

Falls Sie noch kein Academy for Ads-Konto haben, registrieren Sie sich zuerst in der Academy for Ads und erstellen Sie ein Konto mit Ihren Google-Anmeldeinformationen. Wenn Sie bereits ein Academy for Ads-Konto haben, können Sie sich anmelden und im Abschnitt "Mein Profil" Ihre Prüfungs- und Zertifizierungsinformationen abrufen.

Die neue Website

Prüfungen und Zertifizierungen

In der Academy for Ads können Sie Prüfungen ablegen und über jeden Lernpfad, dessen Titel den Begriff "Zertifizierung" enthält, Zertifizierungen erwerben. Bereiten Sie sich auf die Prüfungen vor, indem Sie die im Pfad enthaltenen Kurse abschließen.

Für die AdWords-Zertifizierung müssen Sie zwei Prüfungen bestehen – die Prüfung "AdWords-Grundlagen" und eine der verfügbaren Zusatzprüfungen. Dabei müssen Sie zuerst die Prüfung zu den AdWords-Grundlagen bestehen, bevor Sie auf die zweite erforderliche Prüfung zugreifen können.

Weitere Informationen zu Prüfungen und Zertifizierungen in der Academy for Ads

Hinweise

  • Die AdWords-Prüfungen wurden für die neue AdWords-Oberfläche aktualisiert. Wir haben z. B. Fragen zu Funktionen überarbeitet, die in der neuen AdWords-Oberfläche verändert oder entfernt wurden.
  • Die PDF-Versionen der Materialien zur Prüfungsvorbereitung sind nicht mehr verfügbar – mit Ausnahme der Arbeitshilfe zur Prüfung "Onlinewerbung und Vertrieb", die Sie weiterhin als PDF herunterladen können.

Prüfungsinformationen

Wenn Sie Ihre gültigen Prüfungs- und Zertifizierungsinformationen in die Academy for Ads übertragen, können Sie über Ihr Academy for Ads-Konto im Abschnitt "Mein Profil" darauf zugreifen.

Verfügbare Sprachen

Alle Prüfungen, Zertifizierungen und Druckversionen der Zertifikate sind in 19 Sprachen verfügbar. Die Materialien zur Prüfungsvorbereitung können weiterhin in den derzeit verfügbaren 44 Sprachen in der Partner-Hilfe abgerufen werden.

Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch (Großbritannien und USA), Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch (Portugal und Brasilien), Russisch, Spanisch (Spanien und Lateinamerika), Türkisch, Chinesisch (vereinfacht und traditionell), Japanisch, Koreanisch, Thailändisch und Vietnamesisch

Die Academy for Ads-Kurse sind weiterhin nur in englischer Sprache verfügbar.

Was geschieht mit Prüfungen und Zertifizierungen in nicht verfügbaren Sprachen?

Wenn Sie gültige Prüfungen und Zertifizierungen in einer nicht verfügbaren Sprache in die Academy for Ads übertragen, bleiben sie dort in englischer Sprache gültig. Wenn Sie sich daraufhin für die Academy for Ads registrieren oder sich in Ihrem Academy for Ads-Konto anmelden, müssen Sie eine bevorzugte Sprache auswählen. Zusätzliche Prüfungen legen Sie dann in dieser Sprache ab.

Öffentliches Partner-Profil und Freigabe Ihrer Zertifizierungen auf LinkedIn

Individuelle öffentliche Profile sind nicht mehr verfügbar. Falls Nutzer auf einen alten Link zu Ihrem öffentlichen Profil klicken, wird oben auf der Seite in einer Benachrichtigung darauf hingewiesen, dass das Profil nicht mehr verfügbar ist.

Die Möglichkeit, Ihre Zertifizierung zu LinkedIn hinzuzufügen, wird in der Academy for Ads derzeit nicht unterstützt. Wir empfehlen Ihnen, sich in Ihrem LinkedIn-Konto anzumelden und im Abschnitt "Qualifikationen und Auszeichnungen" des Profils alle Verweise auf Google Partner-Zertifizierungen zu entfernen. Die Links zu den Zertifizierungen funktionieren nicht mehr.

Auswirkungen auf die Prüfungs- und Zertifizierungsinformationen

Im Bereich "Mein Profil" Ihres Partner-Kontos können Sie noch bis April 2018 Informationen zu allen Prüfungen oder Zertifizierungen abrufen, die Sie vor dem 16. Januar 2018 abgelegt bzw. erhalten haben. So können Sie etwaige Probleme mit den Zertifizierungen oder Prüfungen einfacher beheben.

In Ihrem Partner-Konto sind jedoch nur Informationen zu den gültigen Prüfungen und Zertifizierungen enthalten, die Sie vor dem 16. Januar 2018 über die Partner-Website abgeschlossen haben. Wenn Sie also nach dem 16. Januar an einer Prüfung teilnehmen und die Zertifizierung dafür erhalten, sind diese Informationen nur in Ihrem Academy for Ads-Profil hinterlegt.

Änderungen an Berichten

Als Unternehmensadministrator können Sie über Ihr Partner-Konto im Abschnitt "Mein Unternehmen" nicht mehr auf den Tab "Berichte" zugreifen. Dies bedeutet, dass z. B. der Bericht zur Zertifizierungsprüfung sowie der Benutzerzertifizierungsbericht, in denen Sie den Status der mit dem Unternehmen verbundenen Personen abrufen konnten, nicht mehr verfügbar sind.

Berichte über Prüfungsergebnisse und Zertifizierungsinformationen von mit Ihrem Unternehmen verbundenen Personen werden von der Academy for Ads derzeit nicht unterstützt. Deshalb sollten Sie sich vorerst direkt an die Nutzer wenden, um sich über den Status ihrer Prüfungen und Zertifizierungen zu informieren. Sie können die Nutzer außerdem bitten, ihre Schulungsaktivitäten mit Ihrem Unternehmen zu verknüpfen. Dazu müssen sie nur den vollständigen Namen und die E-Mail-Adresse Ihres Unternehmens in ihr Academy for Ads-Profil eingeben und die Option zur Freigabe ihrer Schulungsdaten aktivieren.

Mögliche Auswirkungen auf das Partner-Logo und die Spezialisierungen Ihres Unternehmens

Die Übertragung der Prüfungen und Zertifizierungen sollte in der Regel keine Auswirkung auf den Status der Spezialisierungen und des Google Partner-Logos Ihres Unternehmens haben.

Es gibt jedoch einige andere Faktoren, die das Partner-Logo und die Spezialisierungen Ihres Unternehmens gefährden können. Beispiele:

  • Eine Zertifizierung läuft ab.
  • Die Prüfungs- und Zertifizierungsinformationen werden nicht in Academy for Ads übertragen.
  • Sie geben die Zertifizierungsinformationen in Academy for Ads nicht für Ihr Unternehmen frei.
  • Die Zertifizierungsanforderungen für das Partner-Logo oder die Spezialisierungen werden nicht erfüllt.

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu diesen Faktoren, darunter auch, was Sie in diesen Fällen unternehmen sollten. Wenn das Partner-Logo oder die Spezialisierung Ihres Unternehmens gefährdet ist, wird der Administrator dieses Partner-Profils benachrichtigt. Er erhält außerdem eine Benachrichtigung im Abschnitt "Partner-Status" des Partner-Kontos.

Situation: Die Prüfungs- und Zertifizierungsinformationen eines Mitarbeiters, dessen Profil mit Ihrem Unternehmen verknüpft ist, werden nicht in die Academy for Ads übertragen. Der Mitarbeiter hat die Übertragung dieser Informationen also deaktiviert.
Wie die Zertifizierung auf das Partner-Logo und die Spezialisierungen angerechnet wird Was passiert, wenn keine Maßnahmen ergriffen werden Was der Mitarbeiter tun muss
Wenn die Zertifizierung vor April 2018 abläuft, wird sie hinsichtlich der Anforderungen bis zu diesem Datum angerechnet. Sobald die Zertifizierung abgelaufen ist, wird sie nicht mehr angerechnet.

Der Mitarbeiter muss sowohl die abgelaufenen als auch die gültigen Prüfungen in Academy for Ads wiederholen.

UND

Der Mitarbeiter muss bei der Erstellung eines Academy for Ads-Kontos seine Informationen für Ihr Unternehmen freigeben. Diese Einstellung kann jederzeit auf der Academy for Ads-Website im Abschnitt "Mein Profil" geändert werden.

Wenn die Zertifizierung nach April 2018 abläuft, wird sie hinsichtlich der Anforderungen nur bis April angerechnet.

Nach April 2018 wird die Zertifizierung nicht mehr angerechnet.

 

Situation: Die Prüfungs- und Zertifizierungsinformationen eines Mitarbeiters, dessen Profil mit Ihrem Unternehmen verknüpft ist, werden in die Academy for Ads übertragen. Der Mitarbeiter hat sich also für die Übertragung entschieden.
Wie die Zertifizierung auf das Partner-Logo und die Spezialisierungen angerechnet wird Was passiert, wenn keine Maßnahmen ergriffen werden Was der Mitarbeiter tun muss
Unabhängig davon, ob die Zertifizierung vor oder nach April 2018 abläuft, wird sie hinsichtlich der Anforderungen bis zum Ablaufdatum angerechnet. Sobald die Zertifizierung abgelaufen ist, wird sie nicht mehr angerechnet. Hinweis: Dies unterscheidet sich nicht von der aktuellen Regel bei Google Partner.

Der Mitarbeiter muss die abgelaufenen Prüfungen in Academy for Ads wiederholen.

UND

Der Mitarbeiter muss bei der Erstellung eines Academy for Ads-Kontos seine Informationen für Ihr Unternehmen freigeben. Diese Einstellung kann jederzeit auf der Academy for Ads-Website im Abschnitt "Mein Profil" geändert werden.

 

Hinweis

Wenn eine mit Ihrem Unternehmen verbundene Person eine Zertifizierung in der Academy for Ads erhält, kann es bis zu 48 Stunden dauern, bis dies auf Ihre Spezialisierungen und Ihr Partner-Logo angerechnet wird.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?