Versionsverlauf

Dieser Artikel bezieht sich nur auf die neue Google Ads-Oberfläche. So ermitteln Sie Ihre Google Ads-Oberfläche.

Wenn Sie eine Anzeige bearbeiten und speichern, wird eine neue Version dieser Anzeige erstellt. Mit dem Versionsverlauf können Sie auf vorhergehende Versionen und die dazugehörigen Leistungsdaten zugreifen.

In diesem Artikel werden die Vorteile des Versionsverlaufs erläutert und sie erfahren, wie Sie sich die früheren Versionen Ihrer Anzeigen ansehen können.

Funktionsweise

Wenn Sie eine Anzeige bearbeiten, also z. B. die finale URL anpassen, können Sie die bisherige Version weiterhin im Versionsverlauf aufrufen.

Im Versionsverlauf sehen Sie, wann eine Anzeige bearbeitet wurde, wie lange sie aktiv war und welche Änderungen vorgenommen wurden.

Während des Zeitraums, in dem die Anzeige aktiv war, wurde sie möglicherweise vorübergehend nicht ausgeliefert, weil sie zum Beispiel überprüft oder pausiert wurde.

Sie können einen Bericht mit dem Versionsverlauf Ihrer Anzeigen im CSV-Format herunterladen.

Hinweis

  • Bevor Ihre neuen Anzeigen ausgeliefert werden, müssen sie den Freigabeprozess durchlaufen, der bis zu einem Werktag dauern kann.

Den Versionsverlauf einer Anzeige aufrufen

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdWords-Konto an. 
  2. Klicken Sie im Seitenmenü links auf Anzeigen und Erweiterungen.
  3. Gehen Sie zu der Anzeige, für die Sie den Versionsverlauf ansehen möchten.
  4. Klicken Sie rechts neben der Anzeige auf das Stiftsymbol Bearbeiten und wählen Sie Versionsverlauf aufrufen aus.

Die Leistungsdaten für die verschiedenen Versionen der Anzeige werden in einer Tabelle aufgeführt.
 

Tipp

Wenn Sie verschiedene Versionen gleichzeitig testen möchten, können Sie neue Anzeigen erstellen. In AdWords werden die leistungsstärksten Anzeigen automatisch häufiger ausgeliefert. So wird Ihre ursprüngliche Anzeige den Nutzern weiterhin präsentiert und Sie können die Leistung der neuen Versionen überprüfen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben