App-Erweiterungen verwenden

Über App-Erweiterungen können Sie in Textanzeigen eine mobile App oder Tablet-App verlinken.

Hinweis

Vor dem Einrichten einer App-Erweiterung müssen Sie sicherstellen, dass folgende Elemente vorhanden sind:

  • Eine mobile App in Google Play oder im App Store von Apple
  • Der Paketname (Android) oder die App-ID (iOS) Ihrer mobilen App
  • Die URL der Seite im App Store, auf der Nutzer weitere Informationen zur App erhalten oder diese durch einen Klick installieren können

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, können Sie den Anzeigen in Ihrem Konto, Ihrer Kampagne oder Ihrer Anzeigengruppe eine App-Erweiterung hinzufügen.

Anleitung

App-Erweiterungen erstellen

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Klicken Sie im Seitenmenü auf Anzeigen und Erweiterungen und dann oben auf der Seite auf Erweiterungen.
  3. Klicken Sie auf das Pluszeichen
  4. Wählen Sie im Drop-down-Menü die Option App-Erweiterung aus.
  5. Legen Sie über das Drop-down-Menü fest, auf welcher Ebene die App-Erweiterung ausgeführt werden soll: Konto, Kampagne oder Anzeigengruppe.
  6. Wählen Sie aus, ob neue App-Erweiterungen erstellt oder vorhandene Erweiterungen verwendet werden sollen.
  7. Geben Sie den Namen Ihrer App in das Suchfeld ein. Sie können zwischen den beiden Versionen dieser App wählen: "Android" und "iOS".
  8. Geben Sie in das Feld "Linktext" den Call-to-Action ein, der eingeblendet werden soll.
  9. Sie können auch benutzerdefinierte Tracking-Parameter hinzufügen oder ein Start- und Enddatum bzw. tägliche Zeitpläne für die App-Erweiterung festlegen.
  10. Klicken Sie auf Speichern.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben