Erweiterungen planen

Erweiterungen lassen sich planen, damit sie nur zu festen Tageszeiten oder in einem bestimmten Zeitraum erscheinen. Legen Sie beispielsweise fest, dass Anruferweiterungen nur zu den Geschäftszeiten bereitgestellt werden, damit Ihre Mitarbeiter die Telefonate auch entgegennehmen können.

In diesem Artikel wird die Planung von Erweiterungen erläutert. Wenn Sie Neueinsteiger in Sachen Erweiterungen sind, lesen Sie zuerst den Google Ads-Hilfeartikel Erweiterungen.

Anleitung

Die meisten Nutzer können ihre Konten nun nur noch über die neue Google Ads-Oberfläche verwalten. Falls Sie noch die bisherige AdWords-Benutzeroberfläche verwenden, wählen Sie unten bitte die entsprechende Option aus. Weitere Informationen

  1. Wählen Sie die Kampagne oder Anzeigengruppe mit der Erweiterung aus, für die Sie einen Zeitplan erstellen möchten.
  2. Klicken Sie auf den Tab Anzeigenerweiterungen.
  3. Wählen Sie im Drop-down-Menü die gewünschte Erweiterung aus (Beispiel: Anzeigen: Snippet-Erweiterungen).
  4. Klicken Sie zum Bearbeiten auf das Stiftsymbol.
  5. Klicken Sie auf Start- und Enddatum, Planung.
    • Start- und Enddatum: Hier können Sie den Zeitraum festlegen, in dem die Erweiterung ausgeliefert werden soll.
    • Planung: Hier können Sie einstellen, an welchen Wochentagen und zu welchen Uhrzeiten die Erweiterung ausgeliefert werden soll. Für alle Zeiten wird die für Ihr Konto festgelegte Zeitzone verwendet.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?