Mit dem Bericht zu Suchbegriffen Ideen für auszuschließende Keywords erhalten

Sie können Ihre eigenen Ideen für auszuschließende Keywords ergänzen, indem Sie mit dem Bericht zu Suchbegriffen weitere Ideen für auszuschließende Keywords abrufen. In diesem Bericht sehen Sie die Suchbegriffe, über die Ihre Anzeige ausgelöst wurde und die zu Klicks geführt haben. Er kann jedoch auch Suchbegriffe enthalten, die zwar mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen zu tun haben, diese jedoch nicht genau beschreiben. 

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit dem Bericht zu Suchbegriffen Ideen für auszuschließende Keywords abrufen und somit Ihre Werbung besser auf Nutzer ausrichten, die an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung interessiert sind.

Standardmäßig ist für auszuschließende Keywords, die über den Bericht zu Suchbegriffen einer Suchnetzwerk-Kampagne hinzugefügt werden, die Keyword-Option "Genau passend" festgelegt. Sie können dies mithilfe der entsprechenden Symbole ändern.

Hinweis

Wenn auszuschließende Keywords neu für Sie sind, sollten Sie zuerst diesen Artikel über auszuschließende Keywords lesen.

Anleitung

Die meisten Nutzer können ihre Konten jetzt nur noch über die neue Google Ads-Oberfläche verwalten. Falls Sie noch die bisherige AdWords-Oberfläche verwenden, wählen Sie unten bitte die entsprechende Option aus. Weitere Informationen

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Klicken Sie links im Seitenmenü auf Keywords.
  3. Klicken Sie oben auf Suchbegriffe.

  4. Sie können die Suchbegriffe für eine ausgewählte Gruppe von Keywords aufrufen. Klicken Sie hierzu auf Suchnetzwerk-Keywords und klicken Sie dann die Kästchen neben den Keywords an, deren Suchbegriffe Sie sehen möchten. Klicken Sie anschließend im Menü, das nun über der Tabelle angezeigt wird, auf Suchbegriffe.

  5. Klicken Sie die Kästchen neben den Suchbegriffen an, die Sie ausschließen möchten. Klicken Sie dann auf Als auszuschließendes Keyword hinzufügen. Standardmäßig ist für auszuschließende Keywords, die über den Bericht zu Suchbegriffen einer Suchnetzwerk-Kampagne hinzugefügt werden, die Keyword-Option "Genau passend" festgelegt. Sie können dies mithilfe der entsprechenden Symbole ändern. 

 

Sie haben nun die Möglichkeit, auszuschließende Keywords einer bestehenden oder neuen Liste, einer Anzeigengruppe oder einer Kampagne hinzuzufügen. 

Auszuschließende Keywords einer Anzeigengruppe oder Kampagne hinzufügen

  1. Wählen Sie die Option Anzeigengruppe oder Kampagne aus. Jedes auszuschließende Keyword wird der Anzeigengruppe oder Kampagne hinzugefügt, die den entsprechenden Suchbegriffen zugeordnet ist.
  2. Klicken Sie auf Speichern

Auszuschließende Keywords einer bestehenden Liste hinzufügen

  1. Wählen Sie die Option Liste mit auszuschließenden Keywords aus.
  2. Wählen Sie im Drop-down-Menü eine bestehende Liste mit auszuschließenden Keywords aus. 
  3. Optional: Wenden Sie die Liste mit auszuschließenden Keywords auf alle Kampagnen an, die den entsprechenden Suchbegriffen zugeordnet sind, indem Sie die Option Zu Kampagnen hinzufügen aktivieren.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Auzuschließende Keywords einer neuen Liste hinzufügen

  1. Wählen Sie die Option Liste mit auszuschließenden Keywords aus.
  2. Wählen Sie die Option Als neue Liste speichern und auszuschließende Keywords übernehmen aus und wenden Sie auszuschließende Keywords an. Die Liste wird auf alle Kampagnen angewendet, die den entsprechenden Suchbegriffen zugeordnet sind. 
  3. Klicken Sie auf Speichern

Wichtiger Hinweis


Ihre auszuschließenden Keywords dürfen nicht mit Ihren herkömmlichen Keywords identisch sein. Anderenfalls wird die Anzeige nicht ausgeliefert.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben