Conversions vom Typ "Ladenverkäufe"

Ihre Anzeigen sind ausschließlich online zu sehen. Doch ein Teil Ihrer Verkäufe erfolgt wahrscheinlich offline. Für viele Unternehmen stellen Ladenverkäufe oder andere Offlineumsätze wie Telefonbestellungen einen bedeutenden Teil des Gesamtumsatzes dar. 

Mit dem Conversion-Tracking der Ladenverkäufe wissen Sie ganz genau, wie Ihre Anzeigen und Ladenverkäufe zusammenhängen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Conversions vom Typ "Ladenverkäufe" zu erfassen, die für unterschiedliche Arten von Werbetreibenden geeignet sind. In diesem Artikel wird die Funktionsweise und Einrichtung der verschiedenen Conversions vom Typ "Ladenverkäufe" erläutert.

Conversions vom Typ "Ladenverkäufe" erfassen

Es gibt zwei Möglichkeiten, Offline-Conversions zu erfassen:

Ladenverkäufe (direkter Upload): So können Sie Offlinetransaktionsdaten direkt in Google Ads importieren. Ihre Kunden- und Transaktionsdaten werden mit Google Ads-Nutzerdaten abgeglichen. Sie müssen Ihrer Website kein Conversion-Tracking-Tag eines Drittanbieters hinzufügen. Conversion-Tracking für "Ladenverkäufe (direkter Upload)" einrichten

Ladenverkäufe (Datenpartner): Bei dieser Option platziert ein Datenpartner (Drittanbieter), mit dem Sie Ihre Offlinetransaktionsdaten teilen, ein Tracking-Tag auf Ihrer Website, um Offlinetransaktionen mit Anzeigenklicks abzugleichen. Der Datenpartner lädt die Ladenverkäufe danach in Ihr Google Ads-Konto hoch. Conversion-Tracking für "Ladenverkäufe (Datenpartner)" einrichten

Sicherheit und Datenschutz beim Website-Tracking

Die Sicherheit wird von Google durch strenge Standards gewährleistet. Im Rahmen dieses Programms werden nur die Seiten erfasst, die den Conversion-Code von Google enthalten. Die Daten werden verschlüsselt und nur sichere Server eingesetzt.

Sie müssen Nutzer verständlich und umfassend über die Daten informieren, die auf Ihrer Website erhoben werden, und ihre Einwilligung einholen, soweit dies gesetzlich erforderlich ist.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?