Landingpage testen

Ganz gleich, ob Sie die Landingpage nur über eine finale URL, über eine URL mit einer Tracking-Vorlage oder über benutzerdefinierte Parameter definieren – entscheidend ist, dass potenzielle Kunden über Ihre Anzeige zum richtigen Bereich Ihrer Website geführt werden.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Landingpage testen. So können Sie sicher sein, dass sie auch zur gewünschten URL führt.

So funktioniert's

Wenn Sie Ihre Landingpage testen, werden Sie detaillierte Testergebnisse und eine der folgenden Nachrichten erhalten.

Nachricht Kampagnentyp Bedeutung
Seite gefunden Alle Es wurde eine Landingpage gefunden.
Seite nicht gefunden Alle Die Landingpage wurde nicht gefunden (z. B. Fehlercode 404). Überprüfen Sie Ihre Tracking-Vorlage, die benutzerdefinierten Parameter oder die finale URL.
Finale URLs stimmen nicht überein Alle Die Landingpage und die finale URL gehören nicht zur selben Domain, die erste URL in der Weiterleitungskette ist nicht Ihre finale URL oder die Weiterleitungen nach Ihrer finalen URL führen in eine andere Domain. Überprüfen Sie, ob Ihre URL die hier aufgeführten Anforderungen erfüllt.
Keine aktiven Anzeigen gefunden Alle In der Anzeigengruppe waren keine Anzeigen zum Testen vorhanden. Es können nur Textanzeigen, Bildanzeigen und Anzeigen aus der Anzeigengalerie getestet werden. Zudem müssen diese Anzeigen umgestellte URLs verwenden.
Nicht erreichbar Alle Die Landingpage konnte nicht erreicht werden (z. B. wegen Zeitüberschreitung). Versuchen Sie es bitte erneut.
Unbekannt/Toolfehler Alle Beim Testen Ihrer Landingpage ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es bitte erneut.
Website-Domain leer Dynamische Suchanzeigen Das Feld "Website-Domain" (unter "Kampagneneinstellungen") ist leer.

Hinweis

  • Bei diesem Test wird nicht geprüft, ob ein Verstoß gegen die Google Ads-Richtlinien vorliegt. Informationen zu unseren Richtlinien
  • Bei diesem Test werden keine URL-Weiterleitungen unterstützt. Das betrifft auch Weiterleitungen, die auf JavaScript basieren.
  • Mit diesem Test werden keine Fehler beim parallelen Tracking gefunden. Wir empfehlen, Ihren Anbieter für Klickmessung um weitere Informationen dazu zu bitten.

Anleitung

Sie können Ihre Landingpage auf jeder Ebene Ihres Kontos testen. 

Die meisten Nutzer können ihre Konten jetzt nur noch über die neue Google Ads-Oberfläche verwalten. Falls Sie noch die bisherige AdWords-Oberfläche verwenden, wählen Sie unten bitte die entsprechende Option aus. Weitere Informationen

Zuerst müssen Sie Ihrer Tabelle möglicherweise die Spalte "Tracking-Vorlage" hinzufügen:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Klicken Sie im Seitenmenü auf die Ebene, auf der die Landingpage getestet werden soll.
  3. Klicken Sie auf das Spaltensymbol Spalten und wählen Sie Spalten anpassen aus.
  4. Maximieren Sie die Option Attribute und wählen Sie "Tracking-Vorlage" aus.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen.
So testen Sie Ihre Zielseite auf Kampagnenebene
  1. Klicken Sie im Seitenmenü auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf die Tracking-Vorlage der Kampagne, die getestet werden soll.
  3. Klicken Sie auf Testen.
So testen Sie Ihre Zielseite auf Anzeigengruppenebene

In der neuen Google Ads-Oberfläche ist noch kein Test auf dieser Ebene verfügbar, wir arbeiten jedoch daran.

  1. Klicken Sie im Seitenmenü auf Anzeigengruppen.
  2. Klicken Sie auf die Tracking-Vorlage der Anzeigengruppe, die getestet werden soll. 
  3. Klicken Sie auf Testen.
So testen Sie Ihre Landingpage auf Anzeigen- oder Erweiterungsebene

In der neuen Google Ads-Oberfläche ist noch kein Test auf dieser Ebene verfügbar, wir arbeiten jedoch daran.

  1. Klicken Sie auf das Menü Anzeigen und Erweiterungen.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger auf die Anzeige, die Sie testen möchten, und klicken Sie auf das Stiftsymbol Bearbeiten.
  3. Klicken Sie auf den Pfeil in der Ecke, um die Bearbeitungsansicht zu maximieren.
  4. Klicken Sie auf URL-Optionen für Anzeigen, um weitere Optionen zu sehen.
  5. Klicken Sie auf Testen.
So testen Sie Ihre Landingpage auf Keyword-Ebene
  1. Klicken Sie auf das Menü Keywords.
  2. Klicken Sie auf die Tracking-Vorlage des Keywords, das getestet werden soll.
  3. Klicken Sie auf Testen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?