Der Berichtseditor

Der Berichtseditor ist ein Tool zur Analyse der Leistungsdaten mithilfe mehrdimensionaler Tabellen und Diagramme. Diese Tabellen und Diagramme werden in Google Ads erstellt, sodass die Daten nicht heruntergeladen werden müssen, sondern im Konto angesehen werden können. Die Tabellen und Diagramme lassen sich speichern, für andere freigeben und in Ihre Dashboards einbinden.

In diesem Artikel werden die Komponenten des Berichtseditors und deren Zweck beschrieben. Wie Sie benutzerdefinierte Berichte im Berichtseditor erstellen, erfahren Sie hier.

Vorteile

  • Über die benutzerfreundliche Drag-and-drop-Oberfläche lassen sich mehrdimensionale Tabellen und Diagramme schnell zusammenstellen und bearbeiten. So müssen Sie die Daten nicht herunterladen, um sie eingehend zu analysieren.
  • Mit der Multisegmentanalyse können Sie die Daten in den Tabellen und Diagrammen mit einem hohen Detaillierungsgrad aufschlüsseln.
  • Mithilfe benutzerdefinierter Diagramme verschaffen Sie sich schnell einen Überblick über Muster und Trends.
  • Mit erweiterten Filtern und Sortierfunktionen können Sie segmentierte Messwerte wie Klicks auf Mobilgeräten filtern und nach Spalten sortieren.

Benutzeroberfläche des Berichtseditors

Wählen Sie die Google Ads-Oberfläche aus, die Sie verwenden. Weitere Informationen

Anleitung: Grafische Darstellung der Daten aufrufen

Klicken Sie auf "Anleitung", um anhand einer interaktiven Anleitung Diagramme und Pivot-Tabellen in Ihrem Konto zu erstellen.


Anleitung

Machen Sie sich mit den einzelnen Komponenten des Berichtseditors vertraut, um ihn möglichst effektiv nutzen zu können:

Kacheln: Dies sind Dimensionen und Messwerte, die auf den Canvas gezogen werden, um einen Bericht zu erstellen. Messwerte sind quantitative Angaben zu Ihren Daten, z. B. Klicks, Impressionen und Conversions. Dimensionen beschreiben qualitative Eigenschaften der Daten, z. B. Gerät, Anzeigengruppe und Standort.

Seitenleiste: Dieser Bereich enthält Kacheln und Filter. Ziehen Sie Kacheln auf den Canvas, um einen Bericht zu erstellen. Mit Filtern grenzen Sie die im Bericht aufgeführten Daten weiter ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Kacheln" view list icon, um die Dimensionen und Messwerte aufzurufen. Wenn Sie auf die Schaltfläche "Filter" filter icon klicken, sehen Sie die Filteroptionen. Deaktivieren Sie beide Schaltflächen, um die Seitenleiste auszublenden.

Canvas: Der große graue Bereich wird als Canvas bezeichnet. Ziehen Sie Kacheln in diesen Bereich, um Berichte zu erstellen.

Ablage: Dies ist der Bereich oberhalb des Canvas. In der Ablage ist zu sehen, welche Kacheln dem Bericht hinzugefügt wurden. Sie wird nur dann eingeblendet, wenn Sie schon eine Kachel auf den Canvas gezogen haben.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?