Finale URL: Definition

Die URL-Adresse der Webseite, auf die Nutzer gelangen, wenn sie auf Ihre Anzeige klicken. Wird auch Landingpage genannt.

Destination URL example
  • Sie legen für jede Anzeige eine finale URL für die Landingpage fest, auf die potenzielle Kunden nach dem Klick auf die Anzeige weitergeleitet werden.
  • Gemäß Google-Richtlinie müssen die Landingpage und die angezeigte URL, also die in der Anzeige dargestellte Webseite, dieselbe Domain verwenden.
  • Falls Sie separate Landingpages für Nutzer von Mobilgeräten haben, etwa AMP-Seiten, geben Sie sie im Abschnitt „URL-Optionen für Anzeigen“ ins Feld „Finale mobile URL“ ein.
  • Wenn Sie Tracking-Informationen nutzen, geben Sie sie in das Feld Tracking-Vorlage ein. Sie können in Ihrer finalen URL keine domainübergreifenden Weiterleitungen verwenden.
  • Parameter, die Sie in das Feld Suffix der finalen URL eingeben, werden am Ende der Landingpage-URL eingefügt. Somit können Sie Informationen zum Nutzerverhalten erfassen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false