Leitfaden zur Einrichtung von dynamischem Remarketing für das Web

5. Websitebesucher taggen

Wir haben in Google Ads folgende Verbesserungen vorgenommen, damit Sie eine umfassende und konsolidierte Ansicht Ihrer Zielgruppen aufrufen und die Zielgruppenverwaltung und -optimierung einfacher wird:

  • Neue Zielgruppenberichte
    Detaillierte Berichte zu demografischen Merkmalen, Segmenten und Ausschlüssen für Zielgruppen sind jetzt auf dem Tab „Zielgruppen“ im linken Seitenmenü enthalten. Über diesen Tab können Sie Ihre Zielgruppen auch ganz einfach verwalten. Weitere Informationen zu Zielgruppenberichten
  • Neue Begriffe
    In Zielgruppenberichten und in Google Ads werden neue Begriffe verwendet. Beispielsweise werden „Zielgruppentypen“ (ähnliche, benutzerdefinierte, kaufbereite und mit gemeinsamen Interessen) nun als „Zielgruppensegmente“ und „Remarketing“ als „selbst erhobene Daten“ bezeichnet. Weitere Informationen zu den Änderungen an Begriffen im Zusammenhang mit Zielgruppen

Als Nächstes fügen Sie Ihrer Website das allgemeine Website-Tag und das Ereignis-Snippet hinzu. Das allgemeine Website-Tag muss auf jeder Seite Ihrer Website vorhanden sein. Das Ereignis-Snippet ist nur auf Seiten erforderlich, auf denen die Ereignisse auftreten. Mit diesen Snippets werden die Besucher Ihrer Website in Ihren Datensegmenten hinzugefügt. Dabei werden benutzerdefinierte Parameter verwendet, um Besucher mit den IDs der Produkte oder Dienstleistungen zu verknüpfen, die sie sich angesehen haben.

Wenn Sie das Google Ads-Tag eingerichtet haben, um Besucher Ihrer Website zu erfassen, werden Sie feststellen, dass es aus einem allgemeinen Website-Tag und einem Ereignis-Snippet besteht. Weitere Informationen zu Änderungen am allgemeinen Website-Tag für Ihr Google Ads-Konto

Anleitung

Tags einrichten

  1. Klicken Sie in Ihrem Google Ads-Konto oben rechts auf das Werkzeugsymbol Google Ads | Werkzeugsymbol.
  2. Klicken Sie im Bereich "Gemeinsam genutzte Bibliothek" auf Zielgruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie im Menü links auf Zielgruppenquellen.
  4. Klicken Sie auf der Karte "Google Ads-Tag" auf Tag einrichten.
  5. Folgen Sie der Anleitung, um die Tag-Snippets abzurufen.
  6. Klicken Sie auf Speichern und fortfahren.
  7. Wenn Ihre Snippets angezeigt werden, haben Sie mehrere Möglichkeiten: Tag Manager verwenden, das Tag herunterladen oder die Snippets per E-Mail an den Webmaster senden.
    • Die Snippets sollten auf Ihrer Website zwischen den Tags (<head></head>) eingefügt werden. 

Zuvor erstelltes Tag abrufen

  1. Klicken Sie in Ihrem Google Ads-Konto oben rechts auf das Werkzeugsymbol Google Ads | Werkzeugsymbol.
  2. Klicken Sie im Bereich "Gemeinsam genutzte Bibliothek" auf Zielgruppenverwaltung.
  3. Klicken Sie im Menü links auf Zielgruppenquellen.
  4. Klicken Sie auf der Karte "Google Ads-Tag" auf DETAILS.
  5. Scrollen Sie zum Ende der Seite und klicken Sie auf den Abschnitt Google Ads-Tag.
  6. Ihre Snippets werden angezeigt. Sie haben jetzt die Möglichkeit, sie herunterzuladen oder per E-Mail an sich selbst zu senden.
  7. Die Snippets sollten auf Ihrer Website zwischen den Tags (<head></head>) eingefügt werden.

Weitere Informationen

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false