Kampagnenbudget festlegen

In Google Ads können Sie für jede Kampagne ein eigenes Tagesbudget festlegen. Der Betrag hängt davon ab, welche Werbeziele Sie haben und wie viel Sie pro Tag ausgeben möchten. Das Budget lässt sich jederzeit anpassen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Tagesbudget festlegen und ändern.

Anleitung

Die meisten Nutzer können ihre Konten jetzt nur noch über die neue Google Ads-Oberfläche verwalten. Falls Sie noch die bisherige AdWords-Oberfläche verwenden, wählen Sie unten bitte die entsprechende Option aus. Weitere Informationen

Zurück

Das Tagesbudget einer Kampagne ändern

Interaktive Anleitung: Kampagnenbudget ändern


Klicken Sie auf die Schaltfläche "Anleitung" unten, um Ihr Konto aufzurufen und eine schrittweise Anleitung zu erhalten. Anleitung

Hinweis: Die Videoanleitungen sind auf dem neuesten Stand, zeigen jedoch nicht das aktuelle AdWords-Design.

Sie können das Tagesbudget jederzeit und beliebig oft ändern. So bearbeiten Sie das Tagesbudget für Ihre Kampagne auf dem Tab Kampagnen:

  1. Klicken Sie in der Tabelle Kampagnen auf das Budget, das Sie ändern möchten.
  2. Geben Sie ein neues Kampagnenbudget ein.
  3. Klicken Sie auf Speichern.
JETZT AUSPROBIEREN

So bearbeiten Sie das Tagesbudget für Ihre Kampagne auf dem Tab Einstellungen einer Kampagne:

  1. Wählen Sie die Kampagne aus, die Sie bearbeiten möchten.
  2. Klicken Sie auf den Tab Einstellungen.
  3. Klicken Sie im Bereich "Budget" neben dem Tagesbudget der Kampagne auf Bearbeiten.
  4. Geben Sie das neue Budget ein.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Tipps

  • Rufen Sie eine Empfehlung ab. In AdWords werden empfohlene Budgets für Kampagnen angezeigt, bei denen wiederholt das Tagesbudget erreicht wird, die jedoch mehr Klicks und Impressionen erzielen könnten. Weitere Informationen zum empfohlenen Tagesbudget
  • Behalten Sie das Tagesbudget im Blick. Überprüfen Sie Ihr Konto regelmäßig auf Kampagnen, die durch das Budget eingeschränkt sind oder bei denen das Budget nicht aufgebraucht wurde. Wenn das Budget eingeschränkt ist, entgehen Ihnen möglicherweise Klicks und Impressionen. Ein zu hohes Budget kann hingegen dazu führen, dass sich der Cost-per-Click für Ihre Anzeigen erhöht, wenn Sie die automatische Gebotsstrategie "Klicks maximieren" verwenden. Auf dem Tab "Kampagnen" sehen Sie in der Spalte "Status", ob eine Ihrer Kampagnen den Status "Eingeschränkt durch Budget" hat.

Mehrere Kampagnenbudgets gleichzeitig bearbeiten

So können Sie das Budget für mehrere Kampagnen gleichzeitig ändern:

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdWords-Konto an.
  2. Wählen Sie den Tab Kampagnen aus.
  3. Klicken Sie auf die Kästchen neben allen Kampagnen, die Sie bearbeiten möchten. Sie können auch alle Kampagnen auswählen, indem Sie auf das oberste Kästchen neben der Spaltenüberschrift "Kampagne" klicken.
  4. Wählen Sie im Menü Bearbeiten die Option Budget aus.
  5. Im nun angezeigten Fenster können Sie das Budget auf einen Betrag festlegen oder um einen bestimmten Prozentsatz oder Betrag erhöhen bzw. senken.
  6. Klicken Sie auf Änderungsvorschau, um zu sehen, wie sich die Änderungen auswirken würden, oder auf Änderungen vornehmen, um die Änderungen für die ausgewählten Kampagnen zu übernehmen.

Tagesbudget für eine neue Kampagne festlegen

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdWords-Konto an.
  2. Wählen Sie den Tab Kampagnen aus.
  3. Klicken Sie auf + Kampagne und wählen Sie den gewünschten Kampagnentyp aus:

    • Suchnetzwerk mit Displayauswahl
    • Nur Suchnetzwerk
    • Nur Displaynetzwerk
  4. Scrollen Sie auf der Seite "Kampagneneinstellungen auswählen" zu "Budget" und geben Sie ein individuelles Tagesbudget ein oder verwenden Sie ein Budget aus der gemeinsam genutzten Bibliothek.
  5. Wählen Sie bei Bedarf weitere Kampagneneinstellungen aus und klicken Sie auf Speichern und fortfahren.

So legen Sie ein Gesamtbudget für die Kampagne fest

Wenn Sie eine Kampagne mit einem bestimmten Start- und Enddatum erstellen, können Sie für die Dauer der Kampagne ein Gesamtbudget festlegen. Solche Gesamtbudgets stehen derzeit allerdings nur für Videokampagnen zur Verfügung.

So erstellen Sie ein Gesamtbudget für eine neue Videokampagne:

  1. Melden Sie sich in Ihrem AdWords-Konto an.
  2. Klicken Sie auf den Tab Kampagnen.
  3. Klicken Sie auf + Kampagne und wählen Sie "Video" aus, um eine Videokampagne zu erstellen.
  4. Klicken Sie im Abschnitt "Budget" auf das Drop-down-Menü, in dem standardmäßig "Täglich" voreingestellt ist, und wählen Sie dort die Option Kosten für die Kampagne insgesamt aus.
  5. Geben Sie den Betrag ein, den Sie insgesamt in die Kampagne investieren möchten.
  6. Geben Sie im Abschnitt "Start- und Enddatum der Kampagne" das entsprechende Datum ein.
  7. Wenn Sie mit der Einrichtung der Kampagne fertig sind, klicken Sie auf Speichern und fortfahren.
Neu

Tagesbudget einer Kampagne ändern

Sie können das Tagesbudget jederzeit und beliebig oft ändern. So bearbeiten Sie das Tagesbudget Ihrer Kampagne über die Seite "Kampagnen":

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Rufen Sie die Seite "Kampagnen" auf und tippen Sie auf die Kampagnen, die Sie bearbeiten möchten.
  3. Tippen Sie oben rechts auf das Stiftsymbol Bearbeiten.
  4. Geben Sie ein neues durchschnittliches Tagesbudget ein.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Tipps

  • Rufen Sie eine Empfehlung ab. In Google Ads werden empfohlene Budgets für Kampagnen angezeigt, die wiederholt das Tagesbudget erreicht haben, jedoch mehr Klicks und Impressionen erhalten könnten. So verhindern Sie, dass Ihr Tagesbudget aufgebraucht wird
  • Behalten Sie das Tagesbudget im Blick. Überprüfen Sie Ihr Konto regelmäßig auf Kampagnen, die durch das Budget eingeschränkt sind oder bei denen das Budget nicht aufgebraucht wurde. Wenn das Budget eingeschränkt ist, entgehen Ihnen möglicherweise Klicks und Impressionen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?