Gutscheincodes verwenden

Google und seine Partner bieten gelegentlich Gutscheincodes für Google Ads-Werbung an, mit denen Sie eine Gutschrift für Ihr Google Ads-Konto erhalten können. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie die Codes einlösen und den Status der Gutschrift verfolgen.

Hinweis

  • Sie müssen eine Zahlungsmethode angeben.
  • Wenn Sie die monatliche Rechnungsstellung bevorzugen, achten Sie darauf, die entsprechende Einstellung vorzunehmen, bevor Sie den Code eingeben. Andernfalls verliert das Angebot seine Gültigkeit und der Betrag steht bei der Einrichtung der Rechnungsstellung nicht mehr zur Verfügung.

Gutscheincode einlösen

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Klicken Sie auf das Werkzeugsymbol Google Ads | Werkzeugsymbol und wählen Sie unter „Abrechnung“ die Option Gutscheincodes aus.
  3. Klicken Sie auf das Pluszeichen .
  4. Geben Sie den Gutscheincode ein.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Seite „Gutscheincodes“ aufrufen

Hinweis: Nutzer eines Verwaltungskontos können über die Seite „Gutscheincodes“ keine Gutscheincodes auf Verwaltungskontoebene eingeben. Sie müssen stattdessen die Abrechnungsseite des Kontos aufrufen, dem der Gutschein gutgeschrieben werden soll, und die oben genannten Schritte ausführen.

Fortschritt prüfen

Wie nah Sie daran sind, das Guthaben zu erhalten, erfahren Sie auf der Seite „Gutscheincodes“ in Ihrem Konto. Sie wird alle paar Stunden aktualisiert. Dort können Sie den Fortschritt und den Status des Guthabens ganz einfach überprüfen. Außerdem werden auf dieser Seite die abgeschlossenen oder abgelaufenen Werbeaktionen aufgeführt. So gelangen Sie dorthin:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Ads-Konto an.
  2. Klicken Sie auf das Werkzeugsymbol Google Ads | Werkzeugsymbol und wählen Sie unter „Abrechnung“ die Option Gutscheincodes aus.
  3. Auf der Seite „Gutscheincodes“ sehen Sie alle Ihrem Google Ads-Konto hinzugefügten Gutscheincodes sowie die zugehörigen Beträge und Statusangaben:
    • Aktiv: Die Prämie auf dem Gutschein wurde gewährt.
    • Eingelöst: wird verrechnet: Der Gutschein wurde eingelöst, aber die Ausgabenvoraussetzung (z. B. „25 $ ausgeben, um 50 $ zu erhalten“) ist noch nicht erfüllt.
    • In Bearbeitung: Die Ausgabenvoraussetzung (z. B. „25 $ ausgeben, um 50 $ zu erhalten“) ist erfüllt und unser System verarbeitet den gewährten Prämienbetrag.
    • Abgelaufen: Der Gutschein ist nach der Einlösung abgelaufen, bevor die Ausgabenvoraussetzung erfüllt war.
    • Ungültig: Der Gutschein war ungültig oder wurde entwertet.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Anmelden, um weitere Supportoptionen zu erhalten und das Problem schnell zu beheben

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
73067
false