Wegbeschreibungen und Routen in Google Maps abrufen

In Google Maps können Sie eine Liste mit detaillierten Wegbeschreibungen zu nahezu jedem Ort abrufen. Unterstützt wird die Navigation mit dem Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Fahrrad und zu Fuß. Ihnen stehen mehrere Routen zur Auswahl, für die jeweils die voraussichtliche Ankunftszeit angezeigt wird.

Hinweis: Eine Liste mit Wegbeschreibungen ist nicht dasselbe wie eine detaillierte Routenführung. Weitere Informationen zur detaillierten Routenführung

  1. Öffnen Sie die Google Maps App maps.
  2. Suchen Sie nach dem gewünschten Ziel oder tippen Sie direkt auf der Karte darauf.
  3. Tippen Sie rechts unten auf den blauen Kreis, in dem ein Auto, ein Bus, ein Fußgänger oder ein Fahrrad zu sehen ist.
    Wird kein blauer Kreis angezeigt? Dann befolgen Sie diese Anleitung.
  4. Wählen Sie oben das Verkehrsmittel aus.
  5. Nun können Sie die weiße Leiste unten im Bildschirm nach oben wischen, um mehrere Wegbeschreibungen für Autos, Fußgänger oder Fahrradfahrer aufzurufen. In dieser Leiste sehen Sie, wie lange Sie unterwegs sein werden und welche Entfernung zurückzulegen ist. Bei der Navigation für öffentliche Verkehrsmittel wählen Sie eine Route aus und wischen dann die weiße Leiste nach oben.

Tipp: Wenn Sie eine andere Auto-, Fußgänger- oder Fahrradroute auswählen möchten, tippen Sie einfach darauf. Für jede Route wird auf der Karte die voraussichtliche Dauer angezeigt.

Route anpassen

Mautstraßen vermeiden
  1. Öffnen Sie die Google Maps App maps.
  2. Suchen Sie nach dem gewünschten Ziel oder tippen Sie direkt auf der Karte darauf.
  3. Tippen Sie rechts unten auf den blauen Kreis, in dem ein Auto, ein Bus, ein Fußgänger oder ein Fahrrad zu sehen ist.
  4. Tippen Sie oben auf das Auto .
  5. Tippen Sie rechts oben auf das Menü three vertical dots und dann auf Routenoptionen.
  6. Aktivieren Sie die Option Mautstraßen vermeiden.
Routenoptionen
  1. Öffnen Sie die Google Maps App maps.
  2. Suchen Sie nach dem gewünschten Ziel oder tippen Sie direkt auf der Karte darauf.
  3. Tippen Sie rechts unten auf den blauen Kreis, in dem ein Auto, ein Bus, ein Fußgänger oder ein Fahrrad zu sehen ist.
  4. Tippen Sie rechts oben auf das Menü three vertical dots und dann auf Routenoptionen.
Start und Ziel ändern

Standardmäßig wird Ihr aktueller Standort als Startpunkt verwendet. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Start und Ziel wie folgt zu ändern:

  1. Öffnen Sie die Google Maps App maps.
  2. Suchen Sie nach dem gewünschten Ziel oder tippen Sie direkt auf der Karte darauf.
  3. Tippen Sie rechts unten auf den blauen Kreis, in dem ein Auto, ein Bus, ein Fußgänger oder ein Fahrrad zu sehen ist.
    • Wenn Sie einen anderen Startpunkt festlegen möchten, tippen Sie in dem Feld im oberen Bildschirmbereich auf Ihr Standort.
    • Um das Ziel zu ändern, tippen Sie einfach auf den Eintrag im entsprechenden Feld.
  4. Führen Sie eine Suche nach einem neuen Startpunkt aus oder tippen Sie auf die Option Auf Karte wählen.

Weitere mögliche Aktionen in Bezug auf Wegbeschreibungen

Wegbeschreibung schließen

Wenn Sie wieder die Karte aufrufen möchten, tippen Sie links oben auf den Pfeil .

Wegbeschreibung teilen

Sie können Routen aus Google Maps mit Ihrer bevorzugten Nachrichten-App an Freunde, Bekannte oder Kollegen verschicken. Die Nachricht enthält eine Liste mit Wegbeschreibungen und einen Link, über den die Routen in Google Maps geöffnet werden können.

  1. Öffnen Sie die Google Maps App maps.
  2. Tippen Sie rechts unten auf das Symbol für Wegbeschreibungen directions button image.
  3. Wählen Sie eine Route aus.
  4. Tippen Sie rechts oben auf das Menü three vertical dots.
  5. Tippen Sie auf Wegbeschreibung teilen.
Verfügbarkeit von Wegbeschreibungen für öffentliche Verkehrsmittel

In Google Maps können nicht für alle Städte Wegbeschreibungen für öffentliche Verkehrsmittel aufgerufen werden. Damit dies möglich ist, muss erst Ihr örtlicher Betreiber seine Routeninfo zu Google Maps hinzufügen. Eine Liste mit Städten, in denen Wegbeschreibungen verfügbar sind, finden Sie hier.

Wegbeschreibung drucken

Wegbeschreibungen lassen sich nicht über das Smartphone oder Tablet drucken. Auf Ihrem Desktop-Computer ist dies jedoch möglich. Wie Sie dazu vorgehen, erfahren Sie hier.

Mobile Browser und bisherige Versionen von Google Maps

Für ältere Android-Geräte oder bisherige Versionen von Google Maps

Wegbeschreibung abrufen

  1. Öffnen Sie die Google Maps App maps.
  2. Tippen Sie auf Menü und dann auf Route.
  3. Geben Sie Ihren Start- und Zielpunkt an. Als Startpunkt ist Ihr aktueller Standort festgelegt, Sie können ihn jedoch in eine Adresse oder einen Ort ändern.
  4. Tippen Sie auf das Symbol für das jeweilige Verkehrsmittel (Auto, Bus, Fahrrad oder Fußgänger), um verschiedene Routen abzurufen.
  5. Um die Route auf der Karte zu sehen, tippen Sie auf Route berechnen. Die detaillierte Routenführung starten Sie, indem Sie auf das Navigationssymbol tippen.
    Hinweis: Die Navigationsfunktion ist unter Umständen nicht für Ihre Region oder das gewünschte Verkehrsmittel verfügbar.
Google Maps in einem mobilen Browser

Liste mit Wegbeschreibungen abrufen

In Google Maps für mobile Browser stehen Wegbeschreibungen für das Auto, öffentliche Verkehrsmittel, Fußgänger und Fahrradfahrer zur Verfügung.

  1. Rufen Sie maps.google.de auf.
  2. Tippen Sie auf das Wegbeschreibungssymbol directions button image.
  3. Legen Sie das Ziel fest, indem Sie den Namen oder die Adresse eingeben. Wenn Sie den Startpunkt ändern möchten, tippen Sie einfach auf Ihr Standort. Falls "Ihr Standort" nicht angezeigt wird, tippen Sie auf Start auswählen.
  4. Tippen Sie auf das Symbol für Auto, öffentliche Verkehrsmittel, Fahrradfahrer oder Fußgänger.
  5. Wählen Sie die gewünschte Route aus.

Tipp: Mit der sprachgestützten Navigation kommen Sie noch einfacher an Ihr Ziel. Dabei sagt Maps die einzelnen Punkte der Wegbeschreibung zum jeweils passenden Zeitpunkt per Sprachausgabe an. So können Sie sich auf den Straßenverkehr konzentrieren. Laden Sie die Google Maps App herunter, um diese Funktion auf Ihrem Smartphone auszuprobieren.

War dieser Artikel hilfreich?