Latitude wurde eingestellt

Google Latitude ist nicht länger verfügbar. Im folgenden Abschnitt erhalten Sie jedoch einige Informationen zu beliebten Funktionen:

Standort freigeben

Mit Google+ können Sie Ihren Standort Nutzern in Ihren Kreisen mitteilen. Und falls Ihre Freunde ihren Standort freigegeben haben, wird Ihnen dieser auf der Karte angezeigt. Weitere Informationen zur Freigabe Ihres Standorts in der Google+ App.

Mit Google Hangouts können Sie Ihren Standort einem anderen Nutzer über eine Nachricht mitteilen. Weitere Informationen zur Freigabe Ihres Standorts in Google Hangouts.

An Orten einchecken Sehen Sie sich einen Verlauf zu den von Ihnen besuchten Orten an.

Sie können Google über Ihr Gerät mit der Funktion Standortberichte Ihren Standort senden. Und Sie können einen Verlauf dieser Orte mit der Option Standortverlauf erstellen. Weitere Informationen zu den Funktionen "Standortberichte" und "Standortverlauf".

Rufen Sie zur Ansicht Ihres Standortverlaufs google.com/LocationHistory auf.

Hinweis: Einstellungen für "Standortberichte" und "Standortverlauf" werden nicht länger für Google Maps Mobile 6.14.4 und älter unterstützt.

Welches Produkt wurde eingestellt?

Google Latitude wurde am 9. August 2013 eingestellt. Dies beinhaltet:

Latitude in allen Google-Produkten

Diese Google-Produkte wurden nun eingestellt:

  • Google Latitude in Google Maps für Android
  • Latitude für das iPhone
  • Latitude API
  • Latitude Public Badges
  • iGoogle-Gadet
  • Latitude-Website (maps.google.de/latitude)
Latitude in Anwendungen von Drittanbietern

Da die Latitude API eingestellt wurde, sind die Funktionen von Latitude nicht in Anwendungen von Drittanbietern verfügbar.

Infos zu Ihren Daten

Apps, die die Latitude API verwenden, können nicht mehr auf Ihre Standortdaten, einschließlich der Standortverlaufsdaten, auf den Google-Servern zugreifen. Daten, die Apps anderer Anbieter in der Vergangenheit abgerufen haben, werden von diesen möglicherweise weiterhin gespeichert. Weitere Informationen erhalten Sie vom Entwickler der jeweiligen App.

Latitude-Datenschutzerinnerungen

Die Einstellungen für die Datenschutzerinnerungen wurden entfernt. Zudem erhalten Sie auch keine Erinnerungen mehr per E-Mail.

Check-ins

Check-ins wurden aus Google Maps Mobile entfernt. Automatische Check-ins sind ebenfalls deaktiviert. Aber keine Sorge, Sie können auf Google+ einchecken und dort Ihre bisherigen Check-ins ansehen.

Was bedeutet das für mich?

Keine Freigabe des Standorts

Sie können Ihren Standort nicht mehr über Latitude teilen.

Nicht in Google Maps für Android verfügbar

Latitude ist in der neuesten Version von Google Maps Mobile nicht verfügbar.

Kein Download der Latitude App

Latitude wird für das iPhone nicht mehr im App Store angezeigt.

Keine Ansicht der Kontaktliste

Sie können Ihre Kontaktliste über Latitude nicht aufrufen oder verwalten.

Freunde können Ihren Standort nicht sehen.

Ihre Freunde können Ihren Standort in diesen Google-Produkten nicht sehen:

  • Google Maps Mobile für Android
  • Latitude für das iPhone
  • Latitude Public Badges
  • iGoogle-Gadet
  • Latitude-Website (maps.google.de/latitude)
Wo ist Ihre Kontaktliste?

Kontaktliste

Ihre Latitude-Kontaktliste wurde gelöscht. Sie können Ihre Kontaktliste nicht exportieren.

Standortverlauf

Sofern Sie Ihren Standortverlauf nicht gelöscht haben, können Sie ihn auf der Website für den Standortverlauf aufrufen.

So kann sich Ihr Standortverlauf ändern

Wenn Sie den Standortbericht nur zur Standortfreigabe in Latitude verwendet haben, wird der Standortbericht deaktiviert. Weitere Informationen zur Verwaltung des Standortverlaufs.

Wenn Sie den Standortbericht verwenden und den Standortverlauf aktiviert haben, werden Ihre Standortdaten weiterhin in Ihrem Standortverlauf erfasst.

Wenn Sie den Standortbericht deaktiviert haben und der Standortverlauf nicht aktiviert ist, wird Ihr letzter Standort nach einer Weile gelöscht.

Exportieren Ihrer Daten aus Latitude

Daten aus der Kontaktliste

Informationen zu Ihren Freunden in Latitude können Sie nicht exportieren.

Standortverlauf

So exportieren Sie Ihre Daten zum Standortverlauf:

  1. Rufen Sie die Website für den Standortverlauf auf.
  2. Wählen Sie mit dem Kalender die zu exportierenden Tage aus.
  3. Klicken Sie auf In KML exportieren.

Hinweis: Wenn Sie den Standortbericht deaktiviert haben und der Standortverlauf nicht aktiviert ist, wird Ihr letzter Standort nach einer Weile gelöscht.

War dieser Artikel hilfreich?