Gebäudeplan hochladen

Sie können dazu beitragen, die Verfügbarkeit von Indoor-Karten zu verbessern, indem Sie selbst einen Gebäudeplan von einem öffentlichen Ort hinzufügen. Informieren Sie sich anhand der folgenden Schritte, wie Sie einen Gebäudeplan hochladen und Informationen hinzufügen können.

Lesen Sie zunächst unbedingt die Inhaltsrichtlinien für Gebäudepläne in Google Maps.

Hinweis: Diese Option ist derzeit in den folgenden Ländern verfügbar: Deutschland, Österreich, Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Italien, Niederlande, Schweden, Schweiz, Spanien, Australien, Japan, Kanada, Singapur und USA. Gebäudepläne können außerdem nur über einen Computer hochgeladen werden.

Schritt 1: Gebäudeplan hochladen

  1. Der Gebäudeplan des öffentlichen Standorts muss als digitale Bilddatei auf Ihrem Computer gespeichert sein. Folgende Dateiformate werden unterstützt: GIF, TIF, JPG, PNG, BMP und PDF.
  2. Öffnen Sie Ihren Webbrowser und rufen Sie die Seite maps.google.com/floorplans auf. Klicken Sie auf Jetzt einen Gebäudeplan hinzufügen.
  3. Geben Sie die Adresse des Gebäudes ein, für das Sie einen Gebäudeplan hinzufügen möchten. Suchen Sie wie auf Google Maps gewohnt nach der Adresse.
  4. Ziehen Sie die Stecknadel in die Mitte des Gebäudes. Standardmäßig ist die Stecknadel bei der Adresse des Gebäudes platziert. Diese Position entspricht nicht immer dem tatsächlichen Standort des Gebäudes.
  5. Geben Sie auf dem nächsten Bildschirm weitere Informationen zum Gebäudeplan ein, den Sie hochladen möchten. Geben Sie den Namen des Gebäudes, die Anzahl der Etagen sowie die Etagennummer Ihres eingereichten Gebäudeplans ein.
  6. Wählen Sie die gewünschte Bilddatei aus und klicken Sie auf Diese Etage hochladen.

Schritt 2: Gebäudeplan am Luftbild des Gebäudes ausrichten

  1. Wählen Sie dazu zunächst auffällige Merkmale Ihres Gebäudeplans auf der linken Hälfte des Bildschirms aus. Das können zum Beispiel Ecken oder besondere Formen sein.
  2. Suchen Sie im Luftbild nach diesen Merkmalen und ordnen Sie sie so genau wie möglich zu. Achten Sie darauf, dass Sie jede Stecknadel dem richtigen Merkmal zuordnen und klicken Sie dann auf OK. Falls dies hilfreich ist, können Sie jederzeit zurückgehen und die Auswahl der Merkmale ändern. Ihr Gebäudeplan wird über dem Luftbild dargestellt. Wenn er noch nicht ganz so aussieht, wie Sie das wünschen, können Sie die Position Ihres Gebäudeplans durch Verschieben der Stecknadeln noch korrigieren. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Annehmen.
  3. Werfen Sie noch einen letzten prüfenden Blick auf Ihren Gebäudeplan, bevor Sie ihn einreichen.

Der eingereichte Gebäudeplan wird anschließend von uns überprüft.  Nach der Genehmigung steht Ihr Gebäudeplan allen Nutzern von Google Maps Mobile zur Verfügung.

Begehung

Nach dem Hochladen eines Gebäudeplans können Sie helfen, die Standortgenauigkeit für alle Besucher Ihrer Etage zu verbessern, indem Sie die App für den Google Maps Gebäudeplan-Marker auf Ihrem Android-Telefon verwenden. Ihr neuer Gebäudeplan erscheint innerhalb von 24 Stunden nach dem Hochladen in der Gebäudeplanliste der Marker-App. Gehen Sie mit Ihrem Telefon durch das Gebäude und erfassen Sie dabei relevante Standortinformationen, um die Standortgenauigkeit für die von Ihnen hochgeladenen Orte zu erhöhen.

Die App "Google Maps Gebäudeplan-Marker" ist derzeit nur in bestimmten Ländern verfügbar.

Informationen aus Ihrem Google-Konto entfernen

Informationen, die Sie über die App gesendet haben, können nicht gelöscht werden. Sie können aber alle Gebäudepläne und Angaben zu Begehungen aus Ihrem Google-Konto entfernen. Nachdem Sie die gesendeten Informationen entfernt haben, kann Google Ihre Gebäudepläne und Begehungen immer noch verwenden, aber nicht mit Ihrem Konto verknüpfen oder mit Ihrer Person in Verbindung bringen. So entfernen Sie Informationen aus Ihrem Konto:

  1. Rufen Sie die Seite http://maps.google.com/floorplans/myfloors auf.
  2. Klicken Sie auf Diese Informationen aus meinem Google-Konto entfernen.
  3. Lesen Sie die Erklärung und klicken Sie auf Diese Informationen aus meinem Google-Konto entfernen – fertig! Beachten Sie, dass Sie keine von Ihnen gesendeten Gebäudepläne oder Begehungen aufrufen können, wenn Sie diese Informationen aus Ihrem Konto entfernen. Hochgeladene Gebäudepläne, die noch nicht gesendet wurden, werden ebenfalls gelöscht. Dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden.
Gebäudeplan-Marker

Mit dem Google Maps Gebäudeplan-Marker können Sie dafür sorgen, dass Google Maps Nutzer, die Ihr Geschäft, Ihr Restaurant oder Ihre Räumlichkeit besuchen, präziser orten kann. Dies geschieht über die Erfassung öffentlich übertragener Daten wie GPS-, WLAN- und Mobilfunkdaten in den jeweiligen Örtlichkeiten. Laden Sie den Google Gebäudeplan-Marker aus dem Google Play Store auf Ihr Android-Gerät herunter, um die Daten zu erfassen.

Tipp: Wenn Sie als Ladeninhaber über große Räumlichkeiten verfügen und einen Gebäudeplan Ihres Geschäfts für die Veröffentlichung auf der Karte eingereicht haben, nutzen Sie die erweiterte Version, um genauere Positionsdaten bereitzustellen. Für kleinere Räumlichkeiten reicht die Standardversion vollkommen aus.

Standardversion

Mit der Standardversion können Sie die Standortinformationen in Google Maps präzisieren, indem Sie durch das Geschäft, Restaurant oder beliebige andere öffentliche Innenräume gehen und unterwegs relevante Standortinformationen erfassen. Vorgehensweise:

  1. Gehen Sie zu dem Innenbereich, den Sie genauer kartieren möchten.
  2. Öffnen Sie die App.
  3. Tippen Sie auf Meine Räumlichkeit suchen und wählen Sie den Namen der Räumlichkeit aus der dargestellten Liste aus.
    Hinweis: Wenn sich Ihre Räumlichkeit nicht in der Liste befindet, gehen Sie ein wenig umher oder tippen Sie unten im Bildschirm auf , um die Liste zu aktualisieren. Wenn der Ort, den Sie kartieren möchten, weiterhin nicht aufgelistet wird, teilen Sie uns dies bitte mit.
  4. Tippen Sie je nach Ausgangsposition auf Innen oder Außen. Wählen Sie einen Ladentyp aus, bevor Sie in den Außenbereich gehen: freistehend, wenn Sie das gesamte Gebäude umrunden können, zwischen anderen Gebäuden, wenn Sie nur Zugang zur Vorderseite des Ladens haben, mehrere Eingänge, wenn Ihre Räumlichkeit mehrere Eingänge aufweist.
  5. Tippen Sie auf Begehung und beginnen Sie mit dem Rundgang!* Jeder Rundgang wird als eine Begehung betrachtet. Im Sinne einer hohen Datenqualität wird die App Sie auffordern, bei Innenräumen 6 Begehungen durchzuführen und bei Außenräumen 2 Begehungen. Die Begehung eines Innenraumes nimmt etwa 5 Minuten in Anspruch und die Begehung von Außenräumen 2 Minuten.
  6. Tippen Sie auf Eingang hinzufügen und gehen Sie den Eingangsbereich der Räumlichkeit ab, nachdem Sie die Innen- und Außenbegehung abgeschlossen haben.
  7. Tippen Sie nach Abschluss der Begehungen auf Hochladen. Beachten Sie, dass vor dem Hochladen der Daten sowohl die Innen- als auch die Außenbegehungen abgeschlossen sein müssen.
  8. Wählen Sie die Elemente aus, die Sie hochladen möchten, und tippen Sie dann auf die Schaltfläche "Hochladen" , um Ihre erfassten Daten auf Google Maps zu teilen. 
Erweiterte Version

Mit der erweiterten Version kann bei hochgeladenen Plänen die Genauigkeit der Innenraumpositionen für Besucher verbessert werden, die Innenraumkarten innerhalb der Räumlichkeiten nutzen.

Hinweis: Lesen Sie zunächst unbedingt die Richtlinien für Inhalte von Gebäudeplänen in Google Maps.

Vorgehensweise:

Schritt 1: Gebäudeplan hochladen

  1. Der Gebäudeplan des öffentlichen Ortes muss als digitale Bilddatei auf Ihrem Computer gespeichert sein. Folgende Dateiformate werden unterstützt: GIF, TIF, JPG, PNG, BMP und PDF.
  2. Rufen Sie die Seite maps.google.com/floorplans auf. Klicken Sie auf Jetzt einen Gebäudeplan hinzufügen.
  3. Geben Sie die Adresse des Gebäudes ein, für das Sie einen Gebäudeplan hinzufügen möchten. Suchen Sie wie auf Google Maps gewohnt nach der Adresse.
  4. Ziehen Sie die Stecknadel in die Mitte des Gebäudes. Standardmäßig ist die Stecknadel bei der Adresse des Gebäudes platziert. Diese Position entspricht nicht immer dem tatsächlichen Standort des Gebäudes.
  5. Geben Sie auf dem nächsten Bildschirm weitere Informationen zum Gebäudeplan ein, den Sie hochladen möchten. Geben Sie den Namen des Gebäudes, die Anzahl der Etagen sowie die Etagennummer Ihres eingereichten Gebäudeplans ein.
  6. Wählen Sie die gewünschte Bilddatei aus und klicken Sie auf Diese Etage hochladen.

Schritt 2: Gebäudeplan am Luftbild des Gebäudes ausrichten

  1. Wählen Sie dazu zunächst auffällige Merkmale Ihres Gebäudeplans auf der linken Hälfte des Bildschirms aus. Das können zum Beispiel Ecken oder besondere Formen sein.
  2. Suchen Sie im Luftbild nach diesen Merkmalen und ordnen Sie sie so genau wie möglich zu. Achten Sie darauf, dass Sie jede Markierung dem richtigen Merkmal zuordnen, und klicken Sie dann auf OK. Sie können jederzeit zurückgehen und die Auswahl der Merkmale ändern.
  3. Ihr Gebäudeplan wird über dem Luftbild dargestellt. Wenn er noch nicht ganz so aussieht, wie Sie das wünschen, können Sie die Position Ihres Gebäudeplans durch Verschieben der Stecknadeln noch korrigieren. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Annehmen.
  4. Werfen Sie noch einen letzten prüfenden Blick auf Ihren Gebäudeplan, bevor Sie ihn einreichen.

Schritt 3: Auf Senden tippen

Der eingereichte Gebäudeplan wird anschließend von uns überprüft. Nach der Genehmigung steht Ihr Gebäudeplan allen Nutzern von Google Maps Mobile zur Verfügung.

Schritt 4: Sobald der Gebäudeplan in Google Maps hochgeladen wird, auf die entsprechende Etage tippen und dort umhergehen

Schreiten Sie die einzelnen Bereiche der Räumlichkeit so umfassend wie möglich ab.*

Schritt 5: Anschließend auf Hochladen tippen

* Für die Erfassung von Gebäudeplandaten müssen Sie die WLAN-Funktion auf Ihrem Telefon aktivieren.

Informationen aus Ihrem Google-Konto entfernen

Informationen, die Sie über die App gesendet haben, können nicht gelöscht werden. Sie können aber alle Gebäudepläne und Angaben zu Begehungen aus Ihrem Google-Konto entfernen. Nachdem Sie die gesendeten Informationen entfernt haben, verfügt Google weiterhin über Ihre Gebäudepläne und Begehungen, kann diese jedoch nicht mit Ihrem Konto verknüpfen oder mit Ihrer Person in Verbindung bringen. So entfernen Sie Informationen aus Ihrem Konto:

Hinweis: Dieser Vorgang kann nicht rückgängig gemacht werden.

  1. Rufen Sie die Seite http://maps.google.com/floorplans/myfloors auf.
  2. Klicken Sie auf Diese Informationen aus meinem Google-Konto entfernen.
  3. Lesen Sie die Erklärung und klicken Sie auf Diese Informationen aus meinem Google-Konto entfernen.

Beachten Sie, dass Sie keine von Ihnen gesendeten Gebäudepläne oder Begehungen aufrufen können, wenn Sie diese Informationen aus Ihrem Konto entfernen. Hochgeladene Gebäudepläne, die noch nicht gesendet wurden, werden ebenfalls gelöscht.

Wie hilfreich ist dieser Artikel:

Das Feedback wurde aufgezeichnet. Vielen Dank!
  • Überhaupt nicht hilfreich
  • Nicht sehr hilfreich
  • Einigermaßen hilfreich
  • Hilfreich
  • Sehr hilfreich