Personalisierung von Anzeigen steuern

Sie können festlegen, dass keine Daten für ein Projekt zur Personalisierung von Anzeigen verwendet werden. Die entsprechenden Daten werden dann nur zu Analysezwecken und zur Personalisierung von Inhalten (z. B. für A/B-Tests) genutzt.

Wenn Sie Projektdaten aus der Personalisierung von Anzeigen ausschließen, können Zielgruppen, die auf diesen Daten basieren, nicht aus Analytics for Firebase in Google-Werbeprodukte wie Google Ads, Display & Video 360 oder Search Ads 360 exportiert werden. Das gilt auch für Zielgruppen mit Teilgruppen, die auf diesen ausgeschlossenen Daten beruhen.

Diese Daten sowie alle entsprechenden Zielgruppen können in Analytics for Firebase weiterhin für Berichte und zum Erstellen von Zielgruppen verwendet werden. Außerdem lassen sie sich in Produkte wie Optimize und BigQuery exportieren, die keine Werbeprodukte sind.

Um die Nutzung von Projektdaten zur Personalisierung von Anzeigen zu verwalten, melden Sie sich beim verknüpften Analytics-Konto an und folgen Sie der Anleitung zur Verwendung der Steuerelemente in der Analytics-Verwaltung.

Weitere Steuerelemente für personalisierte Anzeigen

Wenn Sie personalisierte Anzeigen für ein einzelnes Ereignis oder eine einzelne Nutzereigenschaft und nicht für alle Ereignisse in einem Projekt deaktivieren möchten, sollten Sie andere Steuerelemente in Betracht ziehen:

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?