[GA4] Anzahl der Sitzungen berechnen

Eine Sitzung wird gestartet, wenn ein Nutzer Folgendes tut:

  • Ihre App im Vordergrund öffnet oder
  • Eine Seite Ihrer Website aufruft und aktuell keine Sitzung aktiv ist (wenn z. B. die vorherige aufgrund einer Zeitüberschreitung abgelaufen ist)

Standardmäßig wird eine Sitzung nach 30 Minuten Inaktivität beendet. Es gibt keine Begrenzung für die Dauer einer Sitzung.

Zeitlimit für App-Sitzungen anpassen

Der Countdown für die Zeitüberschreitung einer App-Sitzung beginnt, wenn eine App in den Hintergrund verschoben wird. Sie haben allerdings die Möglichkeit, eine Sitzung zu verlängern. Fügen Sie dazu einen Parameter extend_session mit dem Wert 1 in die Ereignisse ein, die gesendet werden, während die App im Hintergrund ausgeführt wird. Das ist sinnvoll, wenn Ihre App häufig im Hintergrund läuft, wie etwa eine Navigations- oder Musik-App.

Über die Methode setSessionTimeoutDuration können Sie das Standardzeitlimit von 30 Minuten für App-Sitzungen ändern. 

Zeitlimit für Websitzung anpassen

So ändern Sie das Standardzeitlimit von 30 Minuten für Websitzungen: 

  1. Rufen Sie unter Verwaltung die Property auf, deren Websitzungen Sie konfigurieren möchten.
  2. Klicken Sie auf Datenstreams und wählen Sie den Web-Datenstream aus.
  3. Klicken Sie unter „Weitere Einstellungen“ auf Weitere Tagging-Einstellungen und dann auf Zeitüberschreitung für Sitzungen anpassen.
  4. Zeitüberschreitung für Sitzungen anpassen: Sie können das Zeitlimit für Sitzungen in Stunden und Minuten festlegen.
  5. Timer für Sitzungen mit Interaktion anpassen: Geben Sie an, nach wie vielen Sekunden eine Sitzung als „Sitzung mit Interaktion“ erfasst werden soll.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Anzahl der Sitzungen zählen

Die Anzahl der Sitzungen in Ihrer Google Analytics 4-Property ist möglicherweise geringer als die in Ihrer Universal Analytics-Property. Der Grund hierfür ist, dass in Google Analytics 4 keine neue Sitzung erstellt wird, wenn sich die Kampagnenquelle während einer Sitzung ändert, in Universal Analytics hingegen schon.

Wenn sich eine Sitzung über zwei Tage erstreckt, also beispielsweise um 23:55 Uhr beginnt und um 00:05 Uhr endet, wird sie als eine einzige Sitzung angesehen, obwohl sie für jeden Tag einmal gezählt wird.

Ereignisse mit einer Sitzung verknüpfen

Ereignisse werden auf zweierlei Weise mit einer Sitzung verknüpft:

  • ga_session_id: eine eindeutige Sitzungskennzeichnung, die mit jedem Ereignis während einer Sitzung verknüpft wird.
  • ga_session_number: ein Parameter, der mit jedem Ereignis während einer Sitzung verknüpft wird und die ordinale Position einer Sitzung für einen Nutzer angibt, zum Beispiel die 1. oder 5. Sitzung eines Nutzers. Das ist sinnvoll, wenn Sie feststellen möchten, wann bestimmte Ereignistypen auftreten. Ein Beispiel: in_app_purchase-Ereignisse treten in 85 % der Fälle zwischen der 5. und 7. Sitzung auf.

Wo Sitzungsmesswerte zu sehen sind

In Google Analytics 4-Properties gibt es drei sitzungsbezogene Messwerte:

  • Sitzungen: Anzahl der Sitzungen, die Nutzer auf Ihrer Website oder in Ihrer App begonnen haben (Auslösen des Ereignisses session_start)
  • Sitzungen mit Interaktion: Anzahl der Sitzungen, die mindestens 10 Sekunden gedauert oder mindestens ein Conversion-Ereignis oder mindestens zwei Seitenaufrufe umfasst haben
  • Sitzungen mit Interaktionen pro Nutzer: Anzahl der Sitzungen mit Interaktionen geteilt durch die Anzahl der Nutzer

Sie finden diese Messwerte in folgenden Berichten:

  • Akquisitionsübersicht
  • Statistiken zur Nutzergewinnung
  • Neu generierte Zugriffe
  • Zusammenfassung des Engagement
  • Demografische Merkmale
  • Technologie – Details
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
5054967
false