Firebase-Projekt mittels Remotekonfiguration einrichten

Themen in diesem Artikel:

Sie können Ihre App so einrichten, dass sie Firebase Remote Config mit In-App-Standardwerten verwendet. Sie können Ihre App bereitstellen und später das mit der App verknüpfte Firebase-Projekt einrichten und diese Werte überschreiben. Weitere Informationen zur Remotekonfiguration finden Sie in der Einführung in die Remotekonfiguration.

Parameter hinzufügen oder bearbeiten

  1. Klicken Sie in der Navigationsleiste der Firebase Console auf Remotekonfiguration.
  2. Fügen Sie einen Parameter hinzu oder wählen Sie einen zu bearbeitenden Parameter aus:
    • Parameter hinzufügen: Klicken Sie auf Parameter hinzufügen.
    • Parameter bearbeiten: Klicken Sie auf den zu ändernden Parameter.
  3. Geben Sie im Feld Parameter den Namen des Parameters ein oder bearbeiten Sie den vorhandenen Namen. Dieser Name muss mit einem Parameterschlüssel für die Remotekonfiguration identisch sein, den Sie in einer mit diesem Projekt verknüpften App verwenden.
  4. Geben Sie im Feld Standardwert den serverseitigen Standardwert ein oder bearbeiten Sie den vorhandenen Wert. Sie können das Feld auch leer lassen.

    Hinweis: Alternativ können Sie auf die Liste Andere leere Werte klicken und Kein Wert auswählen, um einen Parameter ohne serverseitigen Standardwert zu erstellen. Apps, die diesen Parameter verwenden, nutzen dafür den In-App-Standardwert. Wenn die mit einem bedingten Wert verknüpfte Bedingung jedoch true ergibt, wird der In-App-Standardwert trotzdem überschrieben.

  5. (Optional) Um einen bedingten Wert für den Parameter hinzuzufügen, klicken Sie auf Wert für Bedingung hinzufügen und wählen Sie eine Bedingung aus. Sie können auch auf Neue Bedingung erstellen klicken. Folgen Sie zum Hinzufügen einer Bedingung der Anleitung unter Bedingung hinzufügen oder bearbeiten. Geben Sie in diesem Fall den bedingten Wert ein.

    Hinweis: Wenn mehrere mit den bedingten Werten eines Parameters verknüpfte Bedingungen true ergeben, hat die auf dem Tab Bedingungen als erste aufgelistete Bedingung Priorität. Sie können die Priorität von Bedingungen ändern.

  6. Klicken Sie zum Speichern der Parameteränderungen auf Parameter hinzufügen oder Aktualisieren.
  7. Um Änderungen in den Einstellungen der Remotekonfiguration zu veröffentlichen, klicken Sie auf Veröffentlichen. Apps, die dieses Projekt verwenden, können dadurch auf die Änderungen zugreifen.

Bedingung hinzufügen oder bearbeiten

Sie können Bedingungen hinzufügen oder bearbeiten, sobald Sie den ersten Parameter hinzugefügt haben bzw. während Sie Parameter hinzufügen oder bearbeiten.

  1. Klicken Sie in der Navigationsleiste der Firebase Console auf Remotekonfiguration und anschließend auf Bedingungen.
  2. Fügen Sie eine Bedingung hinzu oder wählen Sie eine zu bearbeitende Bedingung aus:
    • Bedingung hinzufügen: Klicken Sie auf Neue Bedingung.
    • Bedingung bearbeiten: Klicken Sie auf die zu ändernde Bedingung.
  3. Geben Sie im Dialogfeld Neue Bedingung definieren den Titel der Bedingung ein oder bearbeiten Sie den vorhandenen Titel.
  4. (Optional) Sie können eine Farbe auswählen, um diese und ähnliche Bedingungen zu organisieren.
  5. Gehen Sie unter Wird angewendet, wenn… wie folgt vor, um die Bedingung zu aktualisieren:
    • Klicken Sie auf das Pluszeichen (+), um der Bedingung eine Regel hinzuzufügen.

      Wählen Sie für jede Regel den Regeltyp, einen Operator (falls verfügbar) und einen Wert aus. Informationen zu den unterschiedlichen verfügbaren Regeltypen finden Sie unter Parameter und Bedingungen.

    • Um vorhandene Regeln zu bearbeiten, ändern Sie den Regeltyp, den Operator oder den Wert.
    • Klicken Sie auf das Kreuz (x), um eine Regel aus einer Bedingung zu entfernen.
  6. Um Änderungen an der Bedingung zu speichern, klicken Sie auf Bedingung erstellen oder Bedingung aktualisieren.
  7. Um Änderungen in den Einstellungen der Remotekonfiguration zu veröffentlichen, klicken Sie auf Veröffentlichen. Apps, die dieses Projekt verwenden, können dadurch auf die Änderungen zugreifen.

Priorität von Bedingungen ändern

Es kommt häufig vor, dass ein Parameter mehr als einen bedingten Wert mit einer Bedingung hat, die true ergibt. Um zu entscheiden, welcher Wert auf einen Parameter angewendet wird, werden Bedingungen priorisiert. Die oberste auf dem Bildschirm angezeigte Bedingung überschreibt die darunterliegenden Bedingungen. Sie können die Priorität von Bedingungen ändern, indem Sie sie auf dem Tab Bedingungen neu anordnen.

  1. Klicken Sie in der Navigationsleiste der Firebase Console auf Remotekonfiguration und anschließend auf Bedingungen.
  2. Ziehen Sie die Bedingung mit dem doppellinigen Ziehpunkt (=) an eine neue Position.
  3. Um Änderungen in den Einstellungen der Remotekonfiguration zu veröffentlichen, klicken Sie auf Veröffentlichen. Apps, die dieses Projekt verwenden, können dadurch auf die Änderungen zugreifen.

Parameter oder Bedingung löschen

  1. Klicken Sie in der Navigationsleiste der Firebase Console auf Remotekonfiguration.
  2. Klicken Sie auf Parameter oder Bedingungen.
  3. Klicken Sie auf den Parameter oder eine Bedingung und anschließend links unten auf das Papierkorbsymbol.
  4. Um Änderungen in den Einstellungen der Remotekonfiguration zu veröffentlichen, klicken Sie auf Veröffentlichen. Apps, die dieses Projekt verwenden, können dadurch auf die Änderungen zugreifen.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?