Dateien auf der SD-Karte speichern

Sie können Dateien, die Sie über die Peer-to-Peer-Funktion zum Teilen in der Files by Google App erhalten haben, direkt auf Ihrer SD-Karte speichern.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Files by Google App Files by Google. Wie Sie sich Informationen zu Ihrem Speicherplatz ansehen können, erfahren Sie hier.
  2. Tippen Sie links oben auf das Dreistrich-Menü Dreistrich-Menü und dann „Einstellungen“ Einstellungen.
  3. Aktivieren Sie Auf SD-Karte speichern.
  4. Sie werden gebeten, Berechtigungen zu erteilen. Tippen Sie auf Zulassen.
    • Wenn der interne Speicherplatz beim Speichern einer Datei ausgeht: Sie werden gebeten, alle eingehenden Dateien stattdessen auf der SD-Karte zu speichern. Tippen Sie auf Ja, auf SD-Karte speichern.
    • Wenn „Auf SD-Karte speichern“ aktiviert ist und der Speicherplatz auf der SD-Karte beim Speichern ausgeht: Sie werden gebeten, alle eingehenden Dateien stattdessen auf dem Gerät zu speichern. Tippen Sie auf Im internen Speicher speichern.
Tipp: Wenn Sie die SD-Karte während der Übertragung entfernen, wird die Meldung „Übertragung fehlgeschlagen“ angezeigt und die Übertragung wird abgebrochen.

Fehlerbehebung: Problem mit nicht erkannter SD-Karte

Wenn Ihre SD-Karte von Files by Google nicht angezeigt wird, gehen Sie so vor:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Gerät die Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Gerätewartung und dann Speicher.
  3. Prüfen Sie, ob Ihre SD-Karte erkannt wird.
    • Wenn die SD-Karte in den Einstellungen nicht erkannt wird: Entfernen Sie die SD-Karte und setzen Sie sie wieder ein.
    • Wenn die SD-Karte zwar in den Einstellungen, aber nicht in Files by Google erkannt wird: Die SD-Karte ist möglicherweise als interner Speicher formatiert. Informationen zum Formatieren einer SD-Karte als mobiler Speicher

Jetzt ausprobieren

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
5021334
false
false