Dateien oder Apps mit Nearby Share teilen

Sie können mit Android-Geräten in Ihrer Nähe Dateien oder Apps senden und empfangen.

Wichtig: Diese Funktion kann in Ihrer Region möglicherweise noch nicht genutzt werden. Eventuell sehen Sie diesen Ablauf zum Teilen trotzdem, auch wenn Sie die aktuelle Version der App haben. Diese Funktion ist für Android 6.0 und höher verfügbar.

Beide Geräte müssen aktualisiert sein und Nearby Share  von Android verwenden. Das sieht so aus:

Nearby Share

In den folgenden englischsprachigen Videos wird erläutert, wie Sie Dateien an Geräte in Ihrer Nähe senden

Funktion zum Teilen aktivieren oder deaktivieren
  1. Aktivieren Sie auf Ihrem Android-Gerät „Bluetooth“ Bluetooth.
    1. Wischen Sie vom oberen Displayrand nach unten.
    2. Tippen Sie auf „Bluetooth“ Bluetooth.
  2. Aktivieren Sie die Standortermittlung Standort.
    1. Wischen Sie vom oberen Displayrand nach unten. 
    2. Halten Sie „Standort“ Standort gedrückt. 
      • Wenn „Standort“ Standort nicht angezeigt wird:
        1. Tippen Sie auf „Bearbeiten“ Bearbeiten oder „Einstellungen“ Einstellungen.
        2. Ziehen Sie „Standort“ Standort in die Schnelleinstellungen.
  3. Aktivieren Sie „Nearby Share“ .
    1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Files by Google App Files by Google.
    2. Tippen Sie links oben auf „Menü“ Dreistrich-Menü und dann „Einstellungen“ Einstellungen.
    3. Scrollen Sie zu „Nearby Share“ .
    4. Aktivieren Sie „Nearby Share“ .

Dateien oder Apps senden

Wichtig:

  • Damit der Empfänger Dateien oder Apps empfangen kann, muss auf seinem Gerät die aktuelle Version von Files by Google installiert sein. In dieser ist auf dem Tab „Teilen“ der Hinweis „Powered by Nearby Share“ zu sehen.
  • Wenn der Empfänger die Files by Google App nicht aktualisieren oder installieren kann, kann er weiterhin über Nearby Share oder Apps von jedem Android-Smartphone Dateien oder Apps empfangen. Gehen Sie zu Einstellungen und dann Verbundene Geräte und dann Verbindungseinstellungen und dann Nearby Share aktivieren
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Files by Google App Files by Google.
  2. Tippen Sie rechts unten auf „Teilen“ Teilen.
  3. Tippen Sie auf „Senden“ .
  4. Wählen Sie die Dateien oder Apps aus, die Sie teilen möchten.
    • Sie können bis zu 500 Dateien teilen. Sie werden benachrichtigt, wenn Sie die maximale Anzahl an Dateien erreicht haben.
  5. Tippen Sie unten auf „Senden“ .
    • Nearby Share zeigt Android-Geräte in Ihrer Nähe in einem Pop-up-Fenster an.
  6. Wählen Sie die Person aus, mit der Sie Dateien teilen möchten.
  7. Nach der Übertragung der Dateien oder Apps werden Sie zum Tab „Teilen“ weitergeleitet.

Dateien oder Apps empfangen

Wichtig:

  • Damit Sie Dateien und Apps empfangen können, muss auf Ihrem Gerät die aktuelle Version von Files by Google installiert sein. In dieser ist auf dem Tab „Teilen“ der Hinweis „Powered by Nearby Share“ zu sehen.
  • Wenn Sie die Files by Google App nicht aktualisieren oder installieren können, können Sie weiterhin über Nearby Share oder Apps von jedem Android-Smartphone Dateien oder Apps empfangen. Gehen Sie zu Einstellungen und dann Verbundene Geräte und dann Verbindungseinstellungen und dann Nearby Share aktivieren
  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Files by Google App Files by Google.
  2. Tippen Sie rechts unten auf „Teilen“ Teilen.
  3. Tippen Sie auf „Annehmen“ .
    • Nearby Share zeigt die Dateien und Apps, die mit Ihnen geteilt wurden, in einem Pop-up-Fenster an.
  4. Tippen Sie auf Akzeptieren.
    • Wenn Sie alle übertragenen Dateien löschen möchten, tippen Sie auf Abbrechen.
  5. Nachdem die Dateien übertragen wurden, können Sie sie über Suchen und dann Downloads aufrufen.

Fehlerbehebung

Wenn Sie versuchen, Inhalte mit jemandem zu teilen oder zu empfangen, das aber nicht funktioniert, genen Sie folgendermaßen vor:

  • So machen Sie Ihr Smartphone für andere Nutzer sichtbar:
    1. Wischen Sie vom oberen Displayrand nach unten.
    2. Tippen Sie in Ihren Schnelleinstellungen auf „Nearby Share“ .
  • Prüfen Sie auf beiden Smartphones, ob Bluetooth aktiviert ist. Informationen zum Aktivieren von Bluetooth 
  • Prüfen Sie auf beiden Smartphones, ob die Standortermittlung aktiviert ist. Informationen zum Aktivieren der Standortermittlung 
  • Der Abstand zwischen den Geräten darf nicht mehr als 30 cm betragen.
  • Aktivieren Sie den Flugmodus und deaktivieren Sie ihn anschließend wieder.
  • Schalten Sie Ihr Gerät aus und anschließend wieder ein.
  • Prüfen Sie, ob gerade ein anderer Nutzer Inhalte mit dem anderen Gerät teilt.

Jetzt ausprobieren

So verarbeitet Nearby Share Ihre Daten

Nearby Share erhebt bestimmte Informationen, um Dienste auf Ihrem Gerät anzubieten. Für einige dieser Funktionen werden Google Play-Dienste verwendet. Beispiele für von Nearby Share erhobene Informationen:

  • Kontoname und Gerätename, für Zwecke wie Systemfunktionen und Kontoverwaltung. Beispielsweise verwenden wir den Kontonamen und den Gerätenamen, damit andere Geräte, mit denen Sie Inhalte teilen, den Absender oder Empfänger der Übertragung identifizieren können.
  • Kontakte, für Zwecke wie Systemfunktionen und Kontoverwaltung. Sie können zum Beispiel eine Liste von Kontakten erstellen, für die Sie sichtbar sind und mit denen Sie Inhalte teilen können.
  • Nutzungsinformationen, Absturzprotokolle, Diagnosedaten und andere Leistungsdaten, für Zwecke wie Analysen.

Die von Nearby Share erhobenen Daten werden bei der Übertragung verschlüsselt.

Wenn Sie Nearby Share auf Ihrem Gerät deaktivieren möchten: Gehen Sie zu Einstellungen und dann Google und dann Geräte und Teilen und dann Nearby Share.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
5021334
false
false