Umgebung einer Ortsmarkierung mit der Funktion "Sichtbereich" betrachten

Über die Funktion "Sichtbereich" lässt sich eine 360-Grad-Ansicht aufrufen. So kann die Aussicht einer Baufläche oder Immobilie analysiert werden oder die Eignung des Standorts einer Werbefläche oder anderer Unternehmensprojekte überprüft werden. Diese Funktion ist nicht zur Verwendung als wissenschaftlich präzise, verbindliche Datenquelle gedacht.

Durch "Sichtbereich" wird all das hervorgehoben, was von einer Ortsmarkierung aus zu sehen ist:

  • Je höher die Ortsmarkierung, desto größer ist der Sichtbereich.
  • Wenn das Ergebnis nicht zu stimmen scheint, ist die Höhe möglicherweise zu niedrig eingestellt oder die Ortsmarkierung befindet sich innerhalb eines Gebäudes. Ändern Sie die Höhe auf einen größeren Wert und klicken Sie erneut auf "Sichtfeld zeigen".
  • Um verknüpfte oder hochgeladene 3D-Modelle oder Ebenen zu berücksichtigen, stellen Sie eine Verknüpfung mit der Ebene "Gelände" in Google Maps Engine her.

360-Grad-Ansicht um eine Ortsmarkierung abrufen

  1. Wählen Sie eine Ortsmarkierung aus. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf diese Ortsmarkierung.
  2. Klicken Sie auf Informationen abrufen und dann Höhe und legen Sie den Wert auf mindestens zwei Meter über dem Boden fest. Bestätigen Sie dies mit OK.
  3. Wählen Sie im Menü "Bearbeiten" oder im Kontextmenü der Ortsmarkierung Sichtbereich anzeigen aus.

Sichtbare Bereiche werden grün hervorgehoben, nicht sichtbare Bereiche werden grau dargestellt.

Alternative Methoden

Mit anderen Tools können Sie das Ergebnis der Funktion "Sichtbereich" überprüfen.

  1. Wählen Sie eine Ortsmarkierung aus. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf diese Ortsmarkierung.
  2. Wählen Sie anschließend in Windows Eigenschaften und dann Ansicht bzw. auf einem Mac Informationen abrufen und dann Ansicht aus.
  3. Bearbeiten Sie die Felder Längengrad, Breitengrad, Neigung und Bereich.
    • Längengrad und Breitengrad: 0 bedeutet Nord, 90 Ost, 180 Süd und 270 West.
    • Neigung: Neigung der Kamera
    • Bereich: Abstand zwischen Ortsmarkierung und Kamera in Richtung der Neigung
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?