Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Aus GPS-Tracks Touren erstellen und Touren anpassen

Sie können GPS-Tracks in Google Earth importieren und daraus eine Tour erstellen.

Hinweis: Diese Funktionen sind erst ab Google Earth 5.2 verfügbar.

GPS-Track anpassen

  1. Klicken Sie im Bereich "Orte" mit der rechten Maustaste auf die GPS-Datenquelle und wählen Sie Folgendes aus:
    • Windows: Eigenschaften
    • Mac: Informationen abrufen
  2. Klicken Sie auf das Listensymbol List Dropdown und wählen Sie ein Symbol für Ihren Track aus.
  3. Unter Stil, Farbe legen Sie die gewünschte Farbe für die Beschriftung, für die Linie und für das Symbol Ihres GPS-Tracks fest.
  4. Optional: Erfahrene KML-Nutzer können ein 3D-Modell als Symbol verwenden.

Aus dem GPS-Track eine Tour erstellen

Erstellen Sie GPS-Tracks und geben Sie sie für andere frei, indem Sie sie in virtuelle Touren umwandeln.

  1. Öffnen Sie Google Earth.
  2. Wählen Sie im Bereich "Orte" Ihren GPS-Track aus.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche zum Erstellen der Tour Generate tour.
  4. Die Tour Ihres Tracks wird automatisch wiedergegeben.

Einstellungen der von GPS-Tracks erstellten Touren festlegen

  • Windows: Tools und dann Optionen und dann Touren
  • Mac: Google Earth und dann Einstellungen und dann Touren