Geschäftsdaten für die Kampagnenverwaltung verwenden

Geschäftsdaten in DoubleClick Search

Mit Geschäftsdaten in DoubleClick Search können Sie Informationen zu Ihrem Unternehmen einfließen lassen, um Berichte zu erstellen und die Kampagnenverwaltung zu automatisieren.

Business data in DoubleClick Search

Geschäftsdaten in Berichte integrieren

Statt Berichte für das Suchmaschinenmarketing im selben Format wie für herkömmliche Kampagnen und Anzeigengruppen zu erstellen, können Sie Ihre Geschäftsdaten nutzen, um die Berichte an die Organisationsstruktur Ihres Unternehmens anzupassen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Beschreiben Sie die Organisationsstruktur Ihres Unternehmens in DoubleClick Search.
    Wenn Sie beispielsweise für Hotels werben, können Sie die Regionen, Städte oder Stadtteile hochladen, in denen sich diese befinden. Falls Sie hauptsächlich für verschiedene Hotelprodukte und -dienstleistungen werben, laden Sie die Produkte, Dienstleistungen und Bewertungen Ihrer Hotels hoch.

  2. Wenden Sie die Geschäftsdaten so ähnlich wie Labels auf Konten, Kampagnen und andere Elemente in DoubleClick Search an.
    Apply Business Data to campaigns.

  3. Erstellen Sie Berichte, die sich an Ihren Geschäftsdaten orientieren.
    Vergleichen Sie beispielsweise Impressionen, Klicks und Conversions Ihrer Hotels und ordnen Sie sie nach Region, Stadt oder Stadtteil.
    Create reports that pivot along the same lines as your Business Data.

Kampagnenverwaltung automatisieren

Sie können auch Daten hochladen, die Sie verwenden, um Marketingentscheidungen zu treffen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, in DoubleClick Search automatisierte Regeln zu erstellen, die bei Änderungen von Daten ausgeführt werden.

Wenn Sie beispielsweise für Hotels werben und Kampagnen auf Grundlage der Zimmerverfügbarkeit pausieren oder erneut aktivieren, haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Informationen zur Verfügbarkeit zu den Daten hinzufügen, die Sie für die Beschreibung der einzelnen Hotels verwenden

  • Automatisierte Regel erstellen, die täglich ausgeführt und mit der Kampagnen, Anzeigengruppen und Keywords pausiert werden, wenn nur noch wenige Zimmer verfügbar sind

Wie unterscheiden sich Geschäftsdaten von Labels?

Geschäftsdaten bieten einige Vorteile gegenüber Labels, wie zum Beispiel:

  • Geschäftsdaten sind validiert. Im Gegensatz zu Labels stellt DS sicher, dass die Geschäftsdaten, die Sie auf Elemente in DS anwenden, in Schreibweise und Satzzeichen durchgehend übereinstimmen. Wenn Sie ein Label falsch schreiben oder andere Satzzeichen verwenden, haben Sie als Ergebnis zwei getrennte Labels.
     
  • Geschäftsdaten können angepasst werden, je nachdem, wie sich Ihre Bedürfnisse verändern. Sind die Daten anfangs noch nicht detailliert genug, können Sie sie bei Bedarf später ergänzen.
     
  • Sie können Berichte (Dimension) nach Geschäftsdaten segmentieren und gruppieren. Mit Labels können Sie dies nicht tun.

Hier finden Sie einen Vergleich zwischen Labels und Geschäftsdaten.

Wofür kann ich Geschäftsdaten verwenden?

Sie können Geschäftsdaten auf die folgenden Elemente in DoubleClick Search anwenden:

  • Suchmaschinenkonten

  • Kampagnen

  • Anzeigengruppe

  • Keyword (Keyword)

Obwohl Sie Geschäftsdaten auch direkt auf Anzeigen anwenden können, enthält der Tab "Dimensionen" keine Berichtsdaten für Anzeigen, auf die Geschäftsdaten direkt angewendet werden. Es wird empfohlen, stattdessen die Geschäftsdaten auf Anzeigengruppen anzuwenden, sodass die Anzeigen die Geschäftsdaten der Anzeigengruppen übernehmen.

Sind Sie bereit?

  1. Legen Sie die Geschäftsdaten fest, die in DoubleClick Search verwendet werden sollen.

  2. Geben Sie Ihre Geschäftsdaten ein oder laden Sie sie hoch.

  3. Wenden Sie die Geschäftsdaten auf Konten, Kampagnen und andere Elemente an.

  4. Erstellen Sie Berichte, die auf Ihre Geschäftsdaten ausgerichtet sind, und legen Sie Regeln fest, die bei Änderungen an den Daten ausgeführt werden sollen.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?