Bulk-Listen-Vorlagen und Geo-/Sprachcodes

Bulk-Listen-Vorlagen

Bulk-Listen-Vorlagen vereinfachen das Hochladen neuer Kampagnen aus einer Bulk-ListeStatt sich bei DoubleClick Search anzumelden und eine Kampagnen nach der anderen zu erstellen, können Sie auch Bulk-Listen verwenden, um mehrere Kampagnen einzurichten und alle gleichzeitig hochzuladen.

  • Vorlage mit allen Spalten: XLSX/XLS/CSV

  • Kampagnenvorlage (manuelle Kampagne und nur Kampagnen mit "App-Installations-Anzeige"): XLSX/XLS/CSVShopping-Kampagnen und Keyword-Inventarkampagnen können nicht über eine Bulk-Liste erstellt werden.

  • Anzeigengruppenvorlage: XLSX/XLS/CSV

  • Anzeigenvorlage: XLSX/XLS/CSV

  • Keyword-Vorlage: XLSX/XLS/CSV

  • Vorlage für auszuschließende Keywords: XLSX/XLS/CSV

  • Labelvorlage: XLSX/XLS/CSV

Geo- und Sprachcodes

Mithilfe von Geocodes können Sie geografisches Targeting anwenden, wenn Sie eine Kampagne erstellen oder eine Bing Ads-Anzeigengruppe über die Benutzeroberfläche oder über einen Upload erstellen. Mithilfe der Sprachcodes können Sie Sprachen anwenden, wenn Sie eine Kampagne in Google AdWords oder eine Anzeigengruppe in Bing Ads über einen Upload erstellen.

  • Geo- und Sprachcodes in AdWords: XLSX/CSV

    In einem AdWords-Suchmaschinenkonto können Sie auch ein Targeting auf spezifische Postleitzahlen durchführen, indem Sie in die Spalte Großraum einer Kampagne eine fünfstellige Postleitzahl eingeben (nur Deutschland, Großbritannien, Indien und USA).

  • Geo- und Sprachcodes in Bing Ads: XLSX/CSV
  • Geocodes in Yahoo! JAPAN: XLSX/CSV
  • Geocodes in Baidu: XLSX/CSV
War dieser Artikel hilfreich?