iPhone-Daten mit Google Drive sichern

Mit Google Drive können Sie Inhalte von Ihrem iPhone und aus Ihrem iCloud-Konto sichern.

Beachten Sie Folgendes, bevor Sie Ihre Daten sichern:

  • Verbinden Sie Ihr Smartphone mit einem WLAN, um Fotos und Videos zu sichern.
  • Wenn Sie die Sicherung mehrfach durchführen, werden nur neue Fotos gesichert. Zudem werden alle früheren Sicherungen für Kontakte und Kalender überschrieben.
  • Wenn Sie Fotos in Alben geordnet haben, werden diese Alben nicht in Google Fotos gesichert.
  • Kontakte und Kalender aus Diensten wie Facebook oder Exchange werden nicht gesichert.

Sicherung starten

  1. Installieren und öffnen Sie die Google Drive App auf dem iPhone.
  2. Tippen Sie links oben auf "Menü" Menü.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Tippen Sie auf Sicherung.
  5. Tippen Sie auf SICHERUNG STARTEN.

Nach der Sicherung

Nach der Sicherung können Sie alle Ihre Inhalte auf allen Geräten sehen und verwenden.

Fotos
Kontakte
Kalender
  • Ihre Kalendertermine können Sie in der Google Kalender App sehen.
  • Ihre Termine werden einem neuen Kalender hinzugefügt, der nach Ihrem Gerät benannt wird.
Bei abgebrochener Sicherung

Wenn einige oder alle Inhalte nicht gesichert wurden, erhalten Sie die Meldung "Sicherung nicht abgeschlossen".

  • Wenn nur ein Teil Ihrer Inhalte nicht gesichert wurde, versuchen Sie es noch einmal. Möglicherweise lag nur ein vorübergehendes Problem vor.
  • Wenn nichts gesichert wurde, vergewissern Sie sich, dass eine Verbindung zum Internet besteht, und versuchen Sie es noch einmal.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?