Papierkorb

Wenn Sie Dateien oder Ordner aus Google Drive, Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen entfernen möchten, können Sie sie in den Papierkorb verschieben. Anschließend können Sie den Papierkorb leeren, damit die Dateien bzw. Ordner endgültig gelöscht werden, oder die Dateien bzw. Ordner wiederherstellen, sodass sie wieder darauf zugreifen können.

Dateien und Ordner entfernen

Wenn Sie Dateien oder Ordner aus Ihrer Google Drive-Ablage oder dem Google Docs-, Google Tabellen- oder Google Präsentationen-Startbildschirm entfernen möchten, können Sie sie in den Papierkorb verschieben.

Webversion von Google Drive
  1. Melden Sie sich unter drive.google.com in Google Drive an.
  2. Klicken Sie einmal mit der linken oder rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, die bzw. den Sie entfernen möchten.
  3. Klicken Sie auf das Symbol zum Entfernen google drive trash icon.

Was geschieht mit einer Datei, nachdem ich sie entfernt habe?

Falls Sie der Eigentümer einer Datei sind, die aus der Webversion von Google Drive entfernt wurde, dann wird diese Datei aus dem Google Drive-Ordner auf Ihrem Computer sowie aus den mobilen Apps für Google Drive, Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen (sofern installiert) entfernt. Liegt die Datei in einem Google-Format vor, wird sie überdies auch aus den Startbildschirmen von Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen entfernt. Wenn Sie die Datei wiederherstellen möchten, öffnen Sie den Papierkorb in der Webversion von Google Drive und verschieben Sie die Datei aus dem Papierkorb.

Falls Sie eine für Sie freigegebene Datei in den Papierkorb verschoben haben, können Sie sie danach immer noch in der Ansicht "Für mich freigegeben" in Google Drive im Web sehen.

Können andere die Datei immer noch sehen?

Sofern Sie der Eigentümer der in den Papierkorb verschobenen Datei sind, können andere diese Datei noch so lange einsehen, bis Sie sie durch Leeren des Papierkorbs endgültig löschen.

Google Drive für Mac/PC
  1. Öffnen Sie den Google Drive-Ordner auf dem Desktop Ihres Computers.
  2. Wählen Sie die Datei oder den Ordner aus, die bzw. den Sie entfernen möchten, und ziehen Sie sie bzw. ihn in den Papierkorb auf Ihrem Computer.

Was geschieht mit einer Datei, nachdem ich sie entfernt habe?

Dateien, die Sie aus dem Google Drive-Ordner auf Ihrem Computer entfernt haben, werden in der Webversion von Google Drive sowie in den mobilen Apps für Google Drive, Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen (sofern installiert) in den Papierkorb verschoben. Liegt die Datei in einem Google-Format vor, wird sie überdies auch aus den Startbildschirmen von Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen entfernt. Wenn Sie die Datei wiederherstellen möchten, öffnen Sie den Papierkorb auf Ihrem Computer oder in der Webversion von Google Drive und verschieben Sie die Datei aus dem Papierkorb.

Können andere die Datei immer noch sehen?

Falls Sie der Eigentümer der in den Papierkorb verschobenen Datei sind, können andere diese Datei noch so lange einsehen, bis Sie sie durch Leeren des Papierkorbs endgültig löschen.

Sind Sie nicht der Dateieigentümer, dann wird die Datei lediglich für Sie unsichtbar, wenn Sie sie in den Papierkorb verschieben. Andere Nutzer hingegen können die Datei nach wie vor sehen, und zwar selbst dann, wenn Sie Ihren Papierkorb leeren.

Startbildschirm von Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen
  1. Öffnen Sie den Startbildschirm von Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen:
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über die zu entfernende Datei und klicken Sie auf das Menüsymbol .
  3. Klicken Sie auf Entfernen.

Was geschieht mit einer Datei, nachdem ich sie entfernt habe?

Wenn Sie eine Datei aus dem Startbildschirm von Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen entfernen, dann wird diese Datei auch aus der Webversion von Google Drive, dem Google Drive-Ordner auf Ihrem Computer sowie aus den mobilen Apps für Google Drive, Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen (sofern installiert) entfernt.

Können andere die Datei immer noch sehen?

Falls Sie der Eigentümer der in den Papierkorb verschobenen Datei sind, können andere diese Datei noch so lange einsehen, bis Sie sie durch Leeren des Papierkorbs endgültig löschen.

Sind Sie nicht der Dateieigentümer, dann wird die Datei lediglich für Sie unsichtbar, wenn Sie sie in den Papierkorb verschieben. Andere Nutzer hingegen können die Datei nach wie vor sehen, und zwar selbst dann, wenn Sie Ihren Papierkorb leeren.

Dateien aus dem Papierkorb wiederherstellen

Sollten Sie Dateien oder Ordner, die Sie in den Papierkorb verschoben haben, doch noch benötigen, dann können Sie sie wiederherstellen, sodass der Zugriff darauf wieder möglich ist. Sobald Sie eine Datei wiederhergestellt haben, steht sie in der Oberfläche, über die Sie Google Drive, Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen nutzen, wieder zur Verfügung – also zum Beispiel im Web, auf Ihrem Computer oder auf Ihrem Mobilgerät.

Das Wiederherstellen von Dateien oder Ordnern direkt über die mobile App für Google Drive oder über den Startbildschirm von Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen ist derzeit nicht möglich. Sie können Dateien aber jederzeit über die Webversion von Google Drive oder von Ihrem Computer aus wiederherstellen.

Webversion von Google Drive
  1. Melden Sie sich unter drive.google.com in Google Drive an.
  2. Öffnen Sie links auf dem Bildschirm den Papierkorb.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, die bzw. den Sie wiederherstellen möchten.
  4. Klicken Sie auf Wiederherstellen.

Wie kann ich eine Datei wiederherstellen, obwohl ich nicht der Dateieigentümer bin?

Wenn Sie eine Datei aus dem Papierkorb wiederherstellen möchten, obwohl Sie nicht deren Eigentümer sind, müssen Sie den Dateieigentümer bitten, die Datei wiederherzustellen. Sie können vermeiden, dass eine wichtige Datei für Sie nicht mehr zugänglich ist, indem Sie eine Kopie davon erstellen. Öffnen Sie dazu die Datei, klicken Sie auf das Menü Datei und dann auf Kopie erstellen.

Google Drive für Mac/PC
  1. Öffnen Sie den Papierkorb auf dem Desktop Ihres Computers.
  2. Wählen Sie die wiederherzustellende Datei aus und ziehen Sie sie in den Google Drive-Ordner auf Ihrem Desktop.

Wie kann ich eine Datei wiederherstellen, obwohl ich nicht der Dateieigentümer bin?

Wenn Sie eine Datei aus dem Papierkorb wiederherstellen möchten, obwohl Sie nicht deren Eigentümer sind, müssen Sie den Dateieigentümer bitten, die Datei wiederherzustellen. Sie können vermeiden, dass eine wichtige Datei für Sie nicht mehr zugänglich ist, indem Sie eine Kopie davon erstellen. Öffnen Sie dazu die Datei, klicken Sie auf das Menü Datei und dann auf Kopie erstellen.

Eigene Dateien und Ordner endgültig löschen

Wenn Sie Dateien oder Ordner, deren Eigentümer Sie sind, endgültig löschen möchten, können Sie sie entweder einzeln löschen oder den gesamten Papierkorb leeren, sodass alle darin enthaltenen Dateien und Ordner auf einmal gelöscht werden.

Gelöschte Dateien stehen auch allen Personen, für die Sie diese Dateien freigegeben haben, nicht mehr zur Verfügung. Falls Sie möchten, dass andere die Datei nach wie vor sehen können, dann sollten Sie in Erwägung ziehen, die Dateieigentümerschaft auf eine andere Person zu übertragen.

Webversion von Google Drive

Einzelne Dateien löschen

So löschen Sie eine einzelne Datei aus Ihrem Papierkorb:

  1. Melden Sie sich unter drive.google.com in Google Drive an.
  2. Öffnen Sie links auf dem Bildschirm den Papierkorb.
  3. Wählen Sie die Datei aus, die Sie löschen möchten.
  4. Klicken Sie oben auf Endgültig löschen.

Papierkorb leeren

Bevor Sie den Papierkorb leeren, sollten Sie überprüfen, ob darin noch Dateien enthalten sind, die Sie möglicherweise doch behalten möchten. Auf diese Weise sparen Sie sich den Aufwand für einen Wiederherstellungsantrag. Sobald Sie den Inhalt des Papierkorbs geprüft haben, können Sie ihn wie folgt löschen:

  1. Melden Sie sich unter drive.google.com in Google Drive an.
  2. Öffnen Sie links auf dem Bildschirm den Papierkorb.
  3. Klicken Sie oben auf Papierkorb.
  4. Wählen Sie Papierkorb leeren aus.
Google Drive für Mac/PC

Wenn Sie Dateien, die Sie aus dem Google Drive-Ordner auf Ihrem Computer in den Papierkorb verschoben haben, endgültig löschen möchten, leeren Sie einfach den Papierkorb auf Ihrem Desktop. Alle Dateien werden dann samt allen weiteren Inhalten des Papierkorbs gelöscht.

Gelöschte Dateien wiederherstellen

Falls Sie eine Datei oder einen Ordner, die bzw. den Sie noch benötigen, versehentlich endgültig gelöscht haben, kann Ihnen Google bei der Wiederherstellung helfen. Dies ist jedoch nur innerhalb eines begrenzten Zeitraums nach der Löschung möglich. Wurde eine Datei bereits aus den Google-Systemen gelöscht, ist sie unwiederbringlich verloren. Weitere Informationen zu den Google Drive-Richtlinien zum Löschen und Wiederherstellen von Dateien

Für den Fall, dass Sie der Eigentümer einer gelöschten Datei sind und einen Antrag auf Wiederherstellung stellen möchten, finden Sie unten unsere Kontaktdaten.

Kontaktieren Sie uns

Wir empfehlen Ihnen sehr, unseren Telefon- oder Chatsupport zu nutzen, damit wir Ihnen besser beim Auffinden Ihrer Dateien helfen können.

Support per Telefon oder Chat: Wenn Sie sich telefonisch oder per Chat mit jemandem über das Problem unterhalten möchten, rufen Sie die Seite für den Livesupport auf und klicken Sie auf Telefon oder Chat. Der Livesupport steht nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Support per E-Mail: Wenn Sie Unterstützung per E-Mail erhalten möchten, füllen Sie unser Kontaktformular für verlorengegangene Dateien aus. Der E-Mail-Support steht nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Falls Sie Google Apps beruflich oder in einer Bildungseinrichtung nutzen, können Sie Ihren Administrator bitten, Google Drive-Dateien wiederherzustellen, sofern diese innerhalb der letzten 25 Tage gelöscht wurden. Dateien eines Nutzers, dessen Konto durch einen Google Apps-Administrator gelöscht wurde, können jedoch nicht wiederhergestellt werden.

Matt ist Experte für Google Docs und Google Drive und der Verfasser dieser Hilfeseite. Weiter unten können Sie ihm Feedback zu dieser Seite geben.

Wie hilfreich ist dieser Artikel:

Das Feedback wurde aufgezeichnet. Vielen Dank!
  • Überhaupt nicht hilfreich
  • Nicht sehr hilfreich
  • Einigermaßen hilfreich
  • Hilfreich
  • Sehr hilfreich