Synchronisierungseinstellungen ändern

Sie können auswählen, welche Ordner synchronisiert werden sollen, und Sie können die Download- und Uploadgeschwindigkeiten für die Synchronisierung in Google Drive ändern.

Ordner zum Synchronisieren auswählen

Sofern Sie nicht auswählen, dass nur einzelne Ordner synchronisiert werden sollen, werden alle Inhalte in Meine Ablage mit dem Google Drive-Ordner synchronisiert. Wenn nur einzelne Ordner synchronisiert werden sollen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie Google Drive.
    1. Auf einem Mac: Gehen Sie zu Finder > Programme > Google Drive.
    2. Auf einem PC: Gehen Sie zu Start > Programme > Google Drive.
  2. Klicken Sie auf das Google Drive-Symbol Google Drive icon.
    1. Auf einem Mac befindet sich das Symbol in der Regel in der Menüleiste rechts oben auf dem Bildschirm.
    2. Auf einem PC finden Sie das Symbol meistens in der Taskleiste rechts unten auf dem Bildschirm.
  3. Klicken Sie rechts oben auf "Mehr" More icon> Einstellungen > Synchronisierungsoptionen.
  4. Klicken Sie auf die gewünschte Option, um auszuwählen, welche Ordner synchronisiert werden sollen:
    1. OPTION 1: "Alles in 'Meine Ablage' synchronisieren"
    2. OPTION 2: "Nur diese Ordner synchronisieren"
  5. Wenn Sie OPTION 2 auswählen, klicken Sie auf das Kästchen neben dem Namen jedes Ordners, der synchronisiert werden soll.
  6. Klicken Sie zur Bestätigung der Änderungen auf Anwenden.

Download- und Uploadgeschwindigkeiten ändern

Falls Sie das Gefühl haben, dass andere Programme auf dem Computer während der Synchronisierung von Google Drive langsamer laufen, können Sie die Download- oder Uploadgeschwindigkeit beschränken.

  1. Klicken Sie auf das Google Drive-Symbol Google Drive icon.

    1. Auf einem Mac befindet sich das Symbol in der Regel in der Menüleiste rechts oben auf dem Bildschirm.

    2. Auf einem PC finden Sie das Symbol meistens in der Taskleiste rechts unten auf dem Bildschirm.

  2. Klicken Sie rechts oben auf "Mehr" More icon> Einstellungen.

  3. Klicken Sie auf Erweitert.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche neben der gewünschten Option für "Downloadgeschwindigkeit" und "Uploadgeschwindigkeit":

    1. Wenn Sie die Geschwindigkeit begrenzen möchten, wählen Sie Begrenzt auf aus und passen Sie den Wert mit dem Aufwärts- und Abwärtspfeil an. Die Zahlen werden in Kilobyte pro Sekunde gemessen.

    2. Wenn Sie die Geschwindigkeit nicht begrenzen möchten, wählen Sie Unbegrenzt aus.

  5. Klicken Sie auf Anwenden.

Evan ist Experte für Google Docs und Google Drive und der Verfasser dieser Hilfeseite. Unten können Sie ihm Feedback zu dieser Seite geben.

War dieser Artikel hilfreich?