Für mich freigegeben

In der Ansicht "Für mich freigegeben" auf Google Drive sehen Sie die Dateien und Ordner, die andere Nutzer für Sie freigegeben haben. Die neuesten Dateien und Ordner werden jeweils zuerst aufgeführt.

Außerdem werden die folgenden Details angezeigt:

  • Zeitpunkt, zu dem die Datei für Sie freigegeben wurde
  • Eigentümer der Datei oder des Ordners
  • Dokumenttyp
  • Name des Ordners, in dem sich die Datei befindet, falls sie zu "Meine Ablage" hinzugefügt wurde

In der Ansicht "Für mich freigegeben" werden nur Dateien und Ordner aufgeführt, in deren Freigabeeinstellungen Ihre E-Mail-Adresse enthalten ist. Nicht aufgeführt werden Dateien, deren Freigabeeinstellungen auf "Jeder, der über den Link verfügt" oder "Öffentlich" gesetzt sind.

Dateien zu "Meine Ablage" hinzufügen

Um die aktuelle Version einer Datei im Drive-Ordner auf Ihrem Desktop verfügbar zu machen, fügen Sie die Datei auf Google Drive im Web der Ansicht "Meine Ablage" hinzu.

So fügen Sie eine Datei zu "Meine Ablage" hinzu:

  1. Melden Sie sich unter drive.google.com an.
  2. Klicken Sie links auf Für mich freigegeben.
  3. Klicken Sie auf eine Datei.
  4. Klicken Sie oben auf Zu "Meine Ablage" hinzufügen  oder wählen Sie die Option über das Kontextmenü aus.

Matt ist Experte für Google Docs und Google Drive und der Verfasser dieser Hilfeseite. Weiter unten können Sie ihm Feedback zu dieser Seite geben.

War dieser Artikel hilfreich?