Offline auf Dateien zugreifen

Sie können Dateien in Google Drive, Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen auch ohne Internetverbindung ansehen und bearbeiten. Sehen Sie sich das Video unten an, um zu erfahren, wie es geht.

Dateien offline ansehen und bearbeiten (1:50)

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Dateien in Google Drive, Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen offline ansehen und bearbeiten können. Wenn Sie sich dieses Video mit Untertiteln in Ihrer Sprache ansehen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche "CC" und wählen Sie im Menü die gewünschte Sprache aus.

Beachten Sie die folgenden wichtigen Hinweise zur Verwendung des Offlinemodus:

Offlinezugriff aktivieren und deaktivieren

In den Einstellungen von Google Drive, Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen können Sie den Offlinezugriff aktivieren oder deaktivieren.

Computer

Wichtig: Aktivieren Sie den Offlinezugriff nur auf privaten Computern oder Computern, die Sie regelmäßig verwenden. Wenn Sie den Offlinezugriff auf öffentlichen oder von mehreren Personen genutzten Computern aktivieren, ist die Datensicherheit möglicherweise nicht gewährleistet, denn Ihre synchronisierten Dateien sind eventuell auch anderen zugänglich.

Google Drive

  1. Navigieren Sie im Chrome-Browser zu drive.google.com.
  2. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol "Einstellungen". 
  3. Wählen Sie Einstellungen aus.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Dateien aus Google Docs, Google Tabellen, Google Präsentationen und Google Zeichnungen mit diesem Computer synchronisieren, um sie auch offline bearbeiten zu können". Um den Offlinezugriff zu deaktivieren, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen.

Startbildschirme von Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen

  1. Navigieren Sie im Chrome-Browser zu drive.google.com.
  2. Klicken Sie links auf das Menüsymbol .
  3. Wählen Sie Einstellungen aus.
  4. Klicken Sie auf Aktivieren. Um den Offlinezugriff zu deaktivieren, klicken Sie auf Deaktivieren.

Ihre Dateien und Ordner werden nun automatisch synchronisiert und sind ohne Internetverbindung verfügbar.

Android-Geräte

Damit Sie den Offlinezugriff für eine Datei aktivieren können, muss zunächst eine aktive Verbindung zum Internet bestehen.

Offlinezugriff aktivieren

So machen Sie eine Datei offline verfügbar:

  1. Öffnen Sie die Google Drive App, Google Docs App, Google Tabellen App oder Google Präsentationen App.
  2. Berühren und halten Sie den Namen der Datei für ein bis zwei Sekunden.
  3. Tippen Sie im angezeigten Feld auf das Offlinesymbol . Wenn das nicht gefüllte Symbol  angezeigt wird, ist die Datei bereits offline verfügbar.

Offlinezugriff deaktivieren

Gehen Sie wie in der obigen Anleitung beschrieben vor und tippen Sie erneut auf das Offlinesymbol, um den Offlinezugriff für eine Datei zu deaktivieren.

Offlinedateien ansehen

Alle Dateien, die offline verfügbar gemacht wurden, finden Sie im Bereich "Auf dem Gerät" links im Navigationsbereich der App.

iOS-Geräte

Damit Sie den Offlinezugriff für eine Datei aktivieren können, muss zunächst eine aktive Verbindung zum Internet bestehen.

Offlinezugriff aktivieren

So machen Sie eine Datei offline verfügbar:

  1. Öffnen Sie die Google Drive App, Google Docs App, Google Tabellen App oder Google Präsentationen App.
  2. Tippen Sie neben dem Dateinamen auf das Infosymbol. Activity Information
  3. Schieben Sie den Regler neben "Offline speichern" von Aus auf Ein.

Offlinezugriff deaktivieren

Um den Offlinezugriff für eine Datei zu deaktivieren, gehen Sie wie oben beschrieben vor, nur dass Sie diesmal den Regler neben "Offline speichern" von Ein auf Aus schieben.

Offlinedateien ansehen

Alle Dateien, die offline verfügbar gemacht wurden, finden Sie im Bereich "Auf dem Gerät" links im Navigationsbereich der App.

Dateitypen, die offline verfügbar gemacht werden können

Folgende Dateitypen können offline verfügbar gemacht werden:

  • Google-Dokumente
  • Google Tabellen
  • Google-Präsentationen
  • Hochgeladene Bilder
  • Dateien in den folgenden Formaten: .pdf, .doc, .xls und .ppt

Folgende Dateitypen können derzeit nicht offline verfügbar gemacht werden:

  • Google-Websites
  • Google-Zeichnungen
  • Google-Formulare
  • Fusion Tables
  • Ordner

Matt ist Experte für Google Docs und Google Drive und der Verfasser dieser Hilfeseite. Weiter unten können Sie ihm Feedback zu dieser Seite geben.

War dieser Artikel hilfreich?