Mehrere Domains mit Bulk-Tools verwalten

Mit Bulk-Tools können Sie mehrere Domains gleichzeitig ansehen und bearbeiten. 

Sie bieten Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • Nach Domainattributen und Domainnamen filtern
  • Festlegen, wie Spalten sortiert werden
  • Spalten hinzufügen oder entfernen
  • Automatische Verlängerung für mehrere Domains aktivieren bzw. deaktivieren
  • Registrierungsjahre zu mehreren Domains hinzufügen

Bulk-Tools aufrufen

  1. Melden Sie sich in Google Domains an.
  2. Klicken Sie links auf Meine Domains.
  3. Klicken Sie rechts oben auf Bulk-Tools anzeigen

Domainliste filtern

So filtern Sie die Suchergebnisse:

  1. Melden Sie sich in Google Domains an.
  2. Klicken Sie links auf Meine Domains.
  3. Klicken Sie oben in die Filtersuchleiste, um ein Menü mit Attributen einzublenden, aus denen Sie auswählen können.
  4. Wählen Sie die Attribute aus, nach denen gesucht werden soll. Klicken Sie dann auf Anwenden.
  5. Die Ergebnisse werden in der Tabelle unten angezeigt.
  6. Klicken Sie rechts neben der Filtersuchleiste auf "Entfernen" Entfernen, um alle Filter zu löschen.
Spalten sortieren

Sie können Spalten nach Name, Status und Ablauf-/Verlängerungsdatum sortieren.

So ändern Sie die Sortierreihenfolge von Tabellen:

  1. Melden Sie sich in Google Domains an.
  2. Klicken Sie links auf Meine Domains.
  3. Klicken Sie in der Spalte, die Sie sortieren möchten, auf die Überschrift.
  4. Klicken Sie noch einmal auf die Spaltenüberschrift, um die Reihenfolge umzukehren.
Spalten hinzufügen oder entfernen
  1. Melden Sie sich in Google Domains an.
  2. Klicken Sie links auf Meine Domains.
  3. Klicken Sie rechts oben auf Spalten.
  4. Wählen Sie im Menü die Spalten aus, die ein- bzw. ausgeblendet werden sollen.
  5. Klicken Sie auf Anwenden.

Domainverlängerung

Automatische Verlängerung hinzufügen 
  1. Melden Sie sich in Google Domains an.
  2. Klicken Sie links auf Meine Domains.
  3. Klicken Sie die Kästchen links neben den gewünschten Domainnamen an.
  4. Klicken Sie rechts oben auf Domain verlängern.
  5. Klicken Sie im Menü auf Automatische Verlängerung aktivieren.

Google Domains fordert Sie auf, Ihren Kauf zu bestätigen. Ihr Konto wird erst belastet, wenn die Domain automatisch verlängert wird. Die automatische Verlängerung erfolgt einige Tage vor dem Ablaufdatum.

Der Registrierungszeitraum variiert je nach Domainendung. Bei einigen Domains ist nur eine automatische Verlängerung möglich. Lesen Sie die Referenz zur Domainendung (TLD) und bestätigen Sie die Registrierungen. Weitere Informationen zum Verlängern einer Domain

Jahre hinzufügen
  1. Melden Sie sich in Google Domains an.
  2. Klicken Sie links auf Meine Domains.
  3. Klicken Sie die Kästchen links neben den gewünschten Domainnamen an.
  4. Klicken Sie rechts oben auf Domain verlängern.
  5. Klicken Sie im Menü auf Jahre hinzufügen.
  6. Wählen Sie aus, um wie viele Jahre Sie die Domains verlängern möchten.

Google Domains fordert Sie auf, Ihren Kauf zu bestätigen. Ihr Konto wird erst belastet, wenn Sie den Kauf abschließen.

Der Registrierungszeitraum variiert je nach Domainendung. Bei einigen Domains ist nur eine automatische Verlängerung möglich. Lesen Sie die Referenz zur Domainendung (TLD) und bestätigen Sie die Registrierungen. Weitere Informationen zum Verlängern einer Domain

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?