Worin unterscheiden sich BIND- und YAML-Dateien?

Beim Exportieren Ihrer DNS-Datensätze von einer Domain in eine andere können Sie zwischen zwei Dateiformaten wählen:
  • BIND
  • YAML

BIND-Dateien

Eine BIND-Datei ist eine TXT-Datei, die häufig von Domain-Registratoren verwendet wird. Sie können diesen Dateityp nutzen, wenn Sie DNS-Ressourcendatensätze in eine Domain exportieren, die von einem anderen Registrator verwaltet wird.

YAML-Dateien

Die YAML-Datei kann lediglich für Google Cloud-Domains verwendet werden. Diese Option ist also nur dann sinnvoll, wenn Sie Ihre DNS-Ressourcendatensätze in eine von Google Cloud verwaltete Domain exportieren.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?