Google Workspace-Nutzer verwalten oder löschen

Die G Suite ist nun Google Workspace. Alle Businesstools jetzt in einem Paket. Weitere Informationen zu Google Workspace

Sie können mit Google Domains einige Google Workspace-Aufgaben zur Nutzerverwaltung ausführen, darunter:

Wichtig: Wenn Sie Google Workspace getrennt von Google Domains erworben haben, erfahren Sie hier, wie Sie Google Workspace-Nutzer einzeln löschen können.

Passwort eines Nutzers zurücksetzen

Wenn ein Nutzer keinen Zugriff mehr auf sein Konto hat, müssen Sie möglicherweise sein Passwort zurücksetzen. Führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Melden Sie sich in Google Domains an.
  2. Wählen Sie den Namen Ihrer Domain aus.
  3. Öffnen Sie das Dreistrich-Menü Menü.
  4. Klicken Sie auf E-Mail.
  5. Suchen Sie unter „Personen in Google Workspace hinzufügen oder entfernen“ den Nutzer, dessen Passwort Sie zurücksetzen möchten, und klicken Sie auf Bearbeiten Bearbeiten
  6. Klicken Sie unter dem Nutzernamen auf Passwort zurücksetzen.
  7. Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, an die ein neues temporäres Passwort gesendet werden soll. Die angegebene Adresse darf nicht die Google Workspace-E-Mail-Adresse des Nutzers sein, da er darauf keinen Zugriff hat.
  8. Klicken Sie auf E-Mail für die Passwortzurücksetzung senden.

Falls Sie sich weiterhin nicht anmelden können, führen Sie diese Schritte aus.

Name eines Nutzers ändern

Wenn sich der Vor- oder Nachname eines Nutzers ändert, können Sie seine Google Workspace-Kontoinformationen entsprechend aktualisieren. Führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Melden Sie sich bei Google Domains an.
  2. Wählen Sie den Namen Ihrer Domain aus.
  3. Öffnen Sie das Dreistrich-Menü Menü.
  4. Klicken Sie auf E-Mail.
  5. Suchen Sie unter „Personen in Google Workspace hinzufügen oder entfernen“ den gewünschten Nutzer. Klicken Sie zum Aktualisieren des Namens auf Bearbeiten Bearbeiten
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie die E-Mail-Adresse eines Nutzers ändern möchten, melden Sie sich in der Admin-Konsole an. Folgen Sie den Anweisungen, um den Namen und die E-Mail-Adresse eines Nutzers zu ändern.

Nutzer löschen

In manchen Fällen müssen Sie einen Google Workspace-Nutzer löschen, z. B. wenn jemand Ihr Unternehmen verlässt. Führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Melden Sie sich in Google Domains an.
  2. Wählen Sie den Namen Ihrer Domain aus.
  3. Öffnen Sie das Dreistrich-Menü Menü.
  4. Klicken Sie auf E-Mail.
  5. Suchen Sie unter „Personen in Google Workspace hinzufügen oder entfernen“ nach dem Nutzer, den Sie löschen möchten, und klicken Sie auf Löschen Löschen .
  6. Klicken Sie auf Löschen, um den Vorgang zu bestätigen.

Innerhalb von 20 Tagen kann ein gelöschtes Nutzerkonto wiederhergestellt werden.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie ein Nutzerkonto löschen, werden auch alle E-Mail- und Kontodaten dieses Nutzers gelöscht. Wir empfehlen bestimmte Schritte, um das Löschen eines Kontos vorzubereiten. Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein Nutzer gelöscht werden muss, können Sie einen Nutzer auch für die Admin-Konsole sperren.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?