Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü

Domain löschen

Regeln für das Löschen von Domains

Domain löschen

Gelöschte Domain wiederherstellen

Regeln für das Löschen von Domains

Lesen Sie diese Informationen vor dem Löschen Ihrer Domain sorgfältig durch.

Wenn Sie Ihre Domain löschen, wird Ihre Registrierung sofort beendet. Dies wirkt sich wie folgt aus:

Weiterverkauf und Übertragung

Ihre Domain kann in der Regel nach einem Kulanzzeitraum von 35 Tagen von anderen Nutzern gekauft werden. Wenn Sie Ihre Domain an einen anderen Nutzer übertragen möchten, löschen Sie die Domain nicht. Übertragen Sie sie stattdessen an den anderen Nutzer. Weitere Informationen zu ausgehenden Domainübertragungen

Domainzugang

  • Sobald Sie Ihre Domain löschen, wird die DNS-Bereitstellung beendet.
  • Besucher Ihrer Domain sehen Ihre Website nicht mehr.
  • An E-Mail-Adressen Ihrer Domain gesendete E-Mails werden nicht mehr zugestellt. Zu den Adressen zählen auch E-Mail-Weiterleitungsaliasse und G Suite-E-Mail-Adressen.

Zeiträume und Gebühren

  • Sofort: Mit dem Löschen Ihrer Domain endet Ihre Registrierung. Die Gebühr für die restliche Registrierungszeit Ihrer Domain wird nicht erstattet.
  • Erste 30 Tage: Sie können Ihre Domain innerhalb von 30 Tagen nach dem Löschen gegen eine Wiederherstellungsgebühr plus dem Kauf eines zusätzlichen Registrierungsjahres wiederherstellen.
    • Hinweis: Der Wiederherstellungszeitraum variiert je nach Domainendung. Die meisten Domains können innerhalb von 30 Tagen wiederhergestellt werden. Bei .CO-Domains ist eine Wiederherstellung innerhalb von 15 Tagen nach dem Löschen möglich.
    • Die Wiederherstellungsgebühr variiert je nach Domainendung. Sie liegt in der Regel bei rund 100 $.
  • 35 Tage nach dem Löschen: Die gelöschte Domain kann nach 35 Tagen von anderen Nutzern gekauft werden. Sie erhalten diesbezüglich keine weitere Benachrichtigung.
    • Hinweis: Der Zeitraum variiert je nach Domainendung. Die meisten Domains können nach 35 Tagen erneut gekauft werden. .CO-Domains können 15 Tage nach dem Löschen wieder zum Kauf angeboten werden.

Nach dem Löschen Ihrer Domain weiterbestehende Zusatzdienste

Wenn Sie Zusatzdienste wie G Suite, einen Blog, eine von einem Drittanbieter gehostete Website oder einen benutzerdefinierten DNS-Dienst nutzen, können Sie diese auch nach dem Löschen der Domain weiternutzen. Wenn Sie nichts unternehmen, werden Ihnen diese Dienste möglicherweise auch weiter in Rechnung gestellt.

Um Ihr Konto und die Rechnungsstellung zu beenden, melden Sie sich in den einzelnen Diensten an und führen Sie die entsprechende Verwaltungsaktion im jeweiligen Konto durch:

Domain löschen

  1. Klicken Sie für die Domain auf den Tab für den Ablauf  oder auf .
  2. Scrollen Sie nach unten zu Domain löschen.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Domain löschen.
  4. Melden Sie sich erneut an, um Ihre Identität zu bestätigen.
  5. Lesen Sie die genannten Einschränkungen und klicken Sie auf die Schaltfläche Ja, ich bin mir sicher. Domain löschen.

Gelöschte Domain wiederherstellen

Sie können die Domain nach dem Löschen innerhalb von 30 Tagen bzw. bei .CO innerhalb von 15 Tagen gegen eine zusätzliche Gebühr wiederherstellen.

  1. Klicken Sie auf dem Bildschirm Meine Domains auf die gelöschte Domain. Daraufhin müsste ein Dialogfeld eingeblendet werden, in dem Sie aufgefordert werden, die Domain wiederherzustellen.
  2. Klicken Sie auf Meine Domain wiederherstellen. Dadurch wird automatisch der Bildschirm für die Zahlungsmethode aufgerufen, in dem Sie zur Wiederherstellung der Domain eine einjährige Registrierung kaufen können.
  3. Wenn das Dialogfeld zur Wiederherstellung der Domain nicht eingeblendet wird, klicken Sie für Ihre Domain auf den Tab für den Ablauf  oder auf  und dann auf Registrierung hinzufügen oder Registrierung hinzufügen und wiederherstellen.

Durch das Wiederherstellen Ihrer Domain wird der ursprüngliche Registrierungszeitraum wiederhergestellt und um das zusätzliche Jahr verlängert. Ihre restliche Registrierungszeit bleibt Ihnen erhalten, sofern dadurch nicht der maximal zulässige Registrierungszeitraum überschritten wird (siehe Hinweis unten).

Beispiel: Wenn Sie ihrebeispielurl.de bis Dezember 2016 registriert haben und die Domain anschließend im Juni 2015 löschen, wird Ihre Registrierung durch das Wiederherstellen Ihrer Domain – und den Kauf eines weiteren Registrierungsjahres – wiederhergestellt und bis Dezember 2017 verlängert.

Hinweis: Wenn durch das Hinzufügen eines weiteren Registrierungsjahres die maximale Registrierungsdauer von zehn Jahren bzw. für .CO von fünf Jahren überschritten wird, müssen Sie trotzdem ein zusätzliches Registrierungsjahr kaufen, um die Domain wiederherzustellen. Ihre Registrierung wird in diesem Fall jedoch nicht um ein Jahr verlängert.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?