Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
true

Domain kaufen

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Domain zu kaufen:

Hinweis: Ob Google Domains in Ihrem Land verfügbar ist, erfahren Sie unter Verfügbarkeit von Google Domains.

Schritt 1: Domain suchen

  1. Sollte kein Suchfeld angezeigt werden, klicken Sie links auf Nach Domains suchen.
  2. Geben Sie oben auf der Seite einen Namen in das Suchfeld Google Domains ein. Geben Sie entweder einen Namen mit einer Erweiterung wie ihrebeispielurl.de oder einfach den Namen wie ihrebeispielurl ein und lassen Sie sich von Google Domains die verfügbaren Varianten anzeigen.
  3. Stellen Sie anhand der Suchergebnisse fest, ob die Domain verfügbar ist.
  4. Optimieren Sie gegebenenfalls Ihre Suche. Google Domains sucht automatisch mit einigen beliebten Erweiterungen oder Top-Level-Domains nach Ihrer Domain.

Schritt 2: Domain auswählen

  1. Wählen Sie eine Domain aus und fügen Sie sie Ihrem Einkaufswagen hinzu, indem Sie auf In den Einkaufswagen  klicken.
  2. Sie können weitere Domains auswählen oder auf Einkaufswagen ansehen klicken, um sich den Einkaufswagen anzusehen.

Schritt 3: Domain kaufen

  1. Wenn Sie Ihrem Einkaufswagen nichts weiter hinzufügen möchten, klicken Sie auf Zur Kasse.
  2. Im Pop-up-Fenster Kontaktdaten bestätigen:
    • Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein oder bestätigen Sie sie.

      Diese Angaben werden als öffentliche Kontaktdaten Ihrer Domain in der WHOIS-Datenbank verwendet. Wie Sie nach dem Kauf Ihrer Domain Ihre Kontaktdaten ändern, erfahren Sie unter Kontaktdaten.

      Hinweis: Nur mit der E-Mail-Adresse, mit der Sie sich in Google Domains angemeldet haben, kann auf Ihr Google Domains-Konto zugegriffen werden. Die Eingabe eines anderen Namens oder einer anderen E-Mail-Adresse unter Kontaktdaten führt nicht dazu, dass mit dieser Adresse auf Ihr Google Domains-Konto zugegriffen werden kann.

    • Wählen Sie eine Datenschutzoption aus.
    • Legen Sie fest, dass Sie E-Mails erhalten möchten (optional).
    • Klicken Sie auf Weiter.
  3. Im Zahlungsfenster Ihres Google-Kontos:
    • überprüfen Sie Ihren Kauf.
    • klicken Sie auf Kaufen, wenn alles korrekt ist.
    Weitere Informationen erhalten Sie unter Mit Google bezahlen.

Weitere Informationen...

Informationen zum Domainkauf

Wenn Sie eine Domain kaufen, registrieren Sie sie für einen Zeitraum von einem bis zehn Jahren und kommen für die anfallenden Registrierungsgebühren auf. Sie behalten die Rechte an der Domain über den gesamten Registrierungszeitraum. Da ein Nutzer die Registrierung seiner Domain beliebig oft verlängern kann, wird er als Domaininhaber bezeichnet.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie lange Sie die Domain behalten möchten, wählen Sie beim Erwerb der Domain ein Jahr aus. Sie können dann später weitere Jahre hinzufügen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, die Registrierung Ihrer Domain jedes Jahr automatisch von Google Domains verlängern zu lassen.

Nicht-ASCII-Zeichen verwenden

Sie können bei der Suche nach Domains Nicht-ASCII-Zeichen verwenden. Für die Eingabe von Nicht-ASCII-Zeichen werden von Google Domains zwei verschiedene Methoden unterstützt:

  • Zeichen in die Suchleiste kopieren, z. B. グーグル
  • Punycode-Darstellung der Zeichen eingeben, z. B. xn--qcka1pmc

Unterschiedliche Domainendungen (Top-Level-Domains) unterstützen unterschiedliche Nicht-ASCII-Zeichensätze. Die Internet Assigned Numbers Authority (IANA) bietet eine Liste der Zeichensätze, die von den einzelnen Domainerweiterungen unterstützt werden.

Ergebnisse

Wenn die von Ihnen gesuchten Zeichen nicht von der Domainendung unterstützt werden, lautet das Ergebnis entweder Nicht unterstützte Sonderzeichen für die Erweiterung dieser Domain. oder Kein Domainname..

Premiumdomains

Premiumdomains sind Domains, die beim Verkauf oder Weiterverkauf zu einem Premiumpreis angeboten werden. Es gibt zwei Arten von Premiumdomains:

  • Aftermarket-Premiumdomains: Diese Domains werden von ihren Inhabern zu einem Premiumpreis angeboten. Nach dem Kauf können Sie mehrere Registrierungsjahre hinzufügen und die Domain zum üblichen Preis für die TLD der Domain verlängern, beispielsweise für 12,00 $ pro Jahr für eine .com-Domain.
  • Registry-Premiumdomains: Diese Domains werden von der Registry zu einem Premiumpreis angeboten. In den meisten Fällen weicht der Preis für Übertragungen, zusätzliche Registrierungsjahre, Verlängerungen und Wiederherstellungen vom Basispreis für die TLD ab und liegt meist beim anfänglich zu zahlenden Premiumpreis.

Wenn Sie eine Premiumdomain erwerben möchten, müssen Sie möglicherweise eine vom Domaininhaber festgesetzte Einmalzahlung entrichten. Dieser Betrag wird zur Google Domains-Registrierungsgebühr hinzugerechnet.

Bedenken Sie außerdem, dass die Bearbeitungszeit länger dauern und zwischen ein paar Minuten und ein paar Tagen in Anspruch nehmen kann. Dies liegt daran, dass eine Premiumdomain im Unterschied zu einem normalen Domainkauf vom aktuellen Domaininhaber an Sie übertragen werden muss.

.US-Domains

Für .US-Top-Level-Domains gelten Einschränkungen. Ein Domaininhaber muss eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  1. Er muss eine natürliche Person sein, (i) die US-amerikanischer Staatsbürger ist und (ii) deren ständiger Wohnsitz sich in den USA oder den US-amerikanischen Besitzungen oder Territorien befindet oder (iii) deren vorwiegender Aufenthaltsort in den USA oder in US-amerikanischen Besitzungen liegt.
  2. Er muss eine US-amerikanische juristische Person oder Organisation sein, die (i) in einem der 50 US-Bundesstaaten, in Washington, D.C. oder in einer der US-amerikanischem Besitzungen oder Territorien eingetragen ist oder die (ii) gemäß den in einem US-Bundesstaat, in Washington, D.C. oder in US-amerikanischen Besitzungen oder Territorien geltenden Gesetzen organisiert oder auf andere Weise begründet ist. Dies schließt bundesstaatliche, staatliche oder lokale Regierungsbehörden der USA oder entsprechende untergeordnete politische Einheiten sowie gemeinnützige Organisationen mit Sitz in den USA ein.
  3. Er muss eine ausländische juristische Person oder Organisation sein, die über eine Bona-Fide-Präsenz in den USA oder den US-amerikanischen Besitzungen oder Territorien verfügt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.neustar.us/. Wenn Sie eine .US-Domain erwerben, müssen Sie die folgenden Fragen beantworten:

  • Welche Beschreibung trifft am besten auf Sie zu?
  • Wofür verwenden Sie die .US-Domain?

    Hinweis: Die private Registrierung ist für .US-Domains nicht verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie unter Private Registrierung.

Suchergebnisse

Die Suchergebnisse variieren je nach eingegebenem Namen.

  • Verfügbar

    Wenn die Domain verfügbar ist, wird sie von Google Domains zusammen mit den verfügbaren Top-Level-Domains aufgelistet. Beispiele: ihrebeispielurl.de, ihrebeispielurl.net, ihrebeispielurl.org.

  • Nicht verfügbar

    Wenn die Domain nicht verfügbar ist, bietet Google Domains eine Liste verfügbarer Namen, die der von Ihnen eingegebenen Domain ähneln.

  • Gehört mir bereits

    Wenn Ihnen die Domain bereits gehört, bietet Google Domains eine Liste verfügbarer Namen, die Ihrer Domain ähneln.

  • Mehrere Suchbegriffe

    Wenn Sie mehrere Suchbegriffe eingeben, beispielsweise "katzen und hunde", bietet Google Domains eine Liste verfügbarer Namen, in denen mindestens einer der Begriffe verwendet wird, z. B. "katzenundhunde".

  • Ungültige Zeichen

    Wenn Sie einen Suchbegriff eingeben, der ungültige Zeichen enthält, beispielsweise "katzen! & hunde!", werden die ungültigen Zeichen von Google Domains weggelassen. Es wird dann basierend auf den übrigen gültigen Zeichen ("katzenhunde") eine Liste verfügbarer Namen bereitgestellt. Zu den gültigen Zeichen zählen die ASCII-Buchstaben von "a" bis "z" ohne Berücksichtigung der Groß- und Kleinschreibung, die Ziffern von "0" bis "9'" und der Bindestrich "-".

 

Nächster Schritt

  • Sie verfügen jetzt über eine eigene Domain. Am besten prüfen Sie gleich, ob alles korrekt aussieht. Weitere Informationen finden Sie unter Domain aufrufen.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?