Kontaktdaten

Wenn Sie eine Domain registrieren, müssen Sie Kontaktdaten dafür angeben. Es gibt Kontaktdaten für drei Arten von Kontakten:

  • Domaininhaber: Person, der die Domain gehört
  • Administrator: Person, die für administrative Entscheidungen zu Ihrer Domain verantwortlich ist
  • Techniker: Person, die für technische Änderungen an Ihrer Domain verantwortlich ist 
Die Daten des Domaininhabers sind für jedermann über eine WHOIS-Abfrage auffindbar. Wenn Sie nicht möchten, dass diese Kontaktdaten öffentlich sind, wählen Sie die private Registrierung aus.

Kontaktdaten ändern

Gehen Sie zum Aktualisieren Ihrer Kontaktdaten so vor:

  1. Melden Sie sich bei Google Domains an: domains.google.com/registrar.
  2. Klicken Sie links im Navigationsmenü auf Meine Domains.
  3. Klicken Sie auf den Namen der Domain, deren Kontaktdaten Sie ändern möchten.
  4. Scrollen Sie zu Persönliche Kontaktdaten
  5. Klicken Sie unterhalb der Kontaktdaten auf Bearbeiten, um Änderungen vorzunehmen.
  6. Klicken Sie nach dem Bearbeiten auf Speichern.
  7. Wählen Sie aus, wie Sie den Bestätigungscode erhalten möchten. 
    • E-Mail: Überprüfen Sie die E-Mail-Adresse in Ihren Kontaktdaten. Folgen Sie dem Link in der E-Mail, um die Änderung zu bestätigen.
    • SMS oder Telefonanruf: Sie erhalten den sechsstelligen Code in einer Text- oder Sprachnachricht. Geben Sie den Code in Google Domains ein und klicken Sie auf Akzeptieren und fortfahren.
Wenn Sie E-Mail-Kontaktdaten angegeben haben, gewähren Sie dieser E-Mail-Adresse nicht die Berechtigung, Ihr Google Domains-Konto zu verwalten. Wie Sie anderen Nutzern die Verwaltung Ihres Kontos ermöglichen, lesen Sie in Google Domains-Verwalter hinzufügen.

Informationen zu Nicht-ASCII-Zeichen

Sie können in Ihren Kontaktdaten Nicht-ASCII-Zeichen verwenden. Einige Domains unterstützen diese Zeichen in WHOIS-Ergebnissen jedoch nicht. In diesem Fall werden internationale Zeichen, die Sie in öffentlichen Kontaktdaten verwenden, durch ähnliche Zeichen des englischen Alphabets (ASCII-Zeichen) ersetzt.

In Kontakt-E-Mail-Adressen für Domains, die keine internationalen Zeichen unterstützen, können Sie keine Nicht-ASCII-Zeichen verwenden. Detailliertere Informationen dazu finden Sie in der von der Internet Assigned Numbers Authority (IANA) erstellten Liste der Zeichensätze, die von Domainendungen unterstützt werden.
War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?