Benachrichtigung

Google hat eine Vereinbarung mit Squarespace, Inc. getroffen, nach der Squarespace alle Domainnamen-Registrierungen von Google Domains erwirbt. Das bedeutet, dass Squarespace der eingetragene Registrar für Ihre Domain ist und die Nutzungsbedingungen von Squarespace gelten. Übergangsweise wird Ihre Domain jedoch noch von Google verwaltet. Nach dieser Übergangsphase werden Sie Squarespace-Kunde und Ihre Daten werden von Squarespace verwaltet. Es gilt dann die Datenschutzerklärung von Squarespace. Weitere Informationen

Mit Ihrer Domain verknüpfte E-Mail-Adressen

Wenn Sie eine Domain über Google Domains kaufen und registrieren, müssen Sie in einem Google-Konto angemeldet sein, mit dem Sie Ihre Domain verwalten.

Im Rahmen der Registrierung geben Sie den Namen und die E-Mail-Adresse des Domaininhabers an, die wie von der ICANN gefordert in der WHOIS-Datenbank aufgeführt werden. Diese E-Mail-Adresse muss bestätigt werden, wenn Sie den Domainnamen registrieren oder die Kontaktdaten ändern. Aufgrund der ICANN-Anforderungen können wir uns nicht ausschließlich auf die Anmeldung in Ihrem Google-Konto verlassen. Wir müssen die E-Mail-Adresse des Domaininhabers mithilfe einer Bestätigungs-E-Mail prüfen, die Sie von uns erhalten. Weitere Informationen zur Bestätigung der Domainregistrierung

Sie können als Administrator der Domain und als Kontakt dasselbe Konto verwenden. Wenn Sie verschiedene Konten verwenden, müssen Sie beide im Blick behalten, da Benachrichtigungen von Google Domains an eine oder beide E-Mail-Adressen gesendet werden können.

Domains freigeben

Wenn Sie möchten, dass über beide E-Mail-Adressen auf die Details einer Domain zugegriffen und diese verwaltet werden können, ermöglichen Sie die gemeinsame Verwaltung von Domains.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Mögliche weitere Schritte:

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
11319137313623535351
true
Suchen in der Hilfe
true
true
true
true
true
93020