BINOM.DIST.RANGE

Berechnet die Wahrscheinlichkeit, eine bestimmte Anzahl von Erfolgen oder einen Bereich von Erfolgen bei einer gegebenen Wahrscheinlichkeit und Anzahl von Versuchen zu erzielen.

Bestandteile einer BINOM.DIST.RANGE-Funktion

BINOM.DIST.RANGE(Anzahl_Versuche, Erfolgswahrscheinlichkeit, Anzahl_Erfolge, Maximale_Anzahl_Erfolge)

Bestandteil

Beschreibung

Anzahl_Versuche

Anzahl unabhängiger Versuche. Der Wert muss größer oder gleich 0 sein.

Erfolgswahrscheinlichkeit

Erfolgswahrscheinlichkeit in einem beliebigen Versuch. Der Wert muss größer als 0 und kleiner als 1

sein.

Anzahl_Erfolge

Anzahl der erfolgreichen Ausgänge, deren Wahrscheinlichkeit bei einer gegebenen Gesamtzahl von Versuchen (Zahl_Versuche) berechnet werden

soll. Der Wert muss größer als 0 und kleiner als Anzahl_Versuche

sein.

Optional: Die maximale Anzahl der erfolgreichen Ausgänge, für die 

Wahrscheinlichkeit mit der "Anzahl_Versuche" berechnet werden soll. Wenn keine Angabe gemacht wird, wird nur die Wahrscheinlichkeit von 

"Anzahl_Erfolge" berechnet. Der Wert muss größer als Anzahl_Erfolge und kleiner als Anzahl_Versuche

sein.

Hinweise

  • Wenn Argumente die Einschränkungen nicht erfüllen, gibt diese Funktion einen #NUM!-Fehlerwert zurück.
  • Wenn ein Argument nicht numerisch ist, gibt diese Funktion einen #VALUE!-Fehlerwert zurück.
  • Mit Ausnahme von Erfolgswahrscheinlichkeit kürzt diese Funktion alle numerischen Argumente zu einer Ganzzahl.

Beispiele

 

M

B

1

Funktionseingabe

Funktionsausgabe

2

=BINOM.DIST.RANGE(100, 0.5, 45)

0.04847429663

3

=BINOM.DIST.RANGE(100, 0.5, 30, 45)

0.1840847287

4

=BINOM.DIST.RANGE(100, 0.5, 30)

0.00002317069058

 Ähnliche Funktionen

  • BINOM.DIST/BINOMDIST
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?