QUANTIL.EXKL (PERCENTILE.EXC)

Die QUANTIL.EXKL-Funktion gibt den Wert bei einem angegebenen Perzentil eines Datensatzes zurück, das die Zahlen 0 und 1 nicht enthält.

Bestandteile einer QUANTIL.EXKL-Funktion

QUANTIL.EXKL(Daten; Perzentil)

Bestandteil Beschreibung
Daten Array oder Bereich mit den zu berücksichtigenden Daten.
Perzentil Perzentil, dessen Wert in "Daten" berechnet und zurückgegeben werden soll.

Beispielformeln

QUANTIL.EXKL(A2:A100; 0,33)

QUANTIL.EXKL(A2:A100; A2)

Hinweise

  • Der von QUANTIL.EXKL zurückgegebene Wert ist nicht zwangsläufig einer der Werte aus "Daten", da zwischen Werten interpoliert wird, um das Perzentil zu berechnen.
  • Der Perzentilwert muss größer als 0 und kleiner als 1 sein.
  • Das mit QUANTIL.EXKL berechnete Perzentil basiert auf einem Intervall, das die Zahlen 0 und 1 nicht enthält. Darin unterscheidet sich die Funktion von QUANTIL.INKL.

Beispiele

  A B
1 Daten Perzentil
2 15 0,15
3 20 0,4
4 35 0,5
5 40 0,8
6 50 0,9

 

  A B C D
1 Perzentil Ergebnis Formel Erklärung
2 0,15 #NUM! =QUARTILE.EXKL(A2:A6; B2) Gibt einen #NUM!-Fehler zurück, da eine Interpolation nicht möglich ist.
3 0,4 26 =QUARTILE.EXKL(A2:A6; B3) Die Funktion wird richtig ausgeführt.
4 0,5 35 =QUARTILE.EXKL(A2:A6; B4) Die Funktion wird richtig ausgeführt.
5 0,8 48 =QUARTILE.EXKL(A2:A6; B5) Die Funktion wird richtig ausgeführt.
6 0,9 #NUM! =QUARTILE.EXKL(A2:A6; B6) Gibt einen #NUM!-Fehler zurück, da eine Interpolation nicht möglich ist.

Ähnliche Funktionen

  • QUANTIL (PERCENTILE): Gibt den Wert bei einem gegebenen Perzentil einer Datengruppe zurück.
  • QUARTILE: Gibt den Wert zurück, der einem angegebenen Quartil einer Datengruppe am nächsten ist.
  • MEDIAN: Gibt den Medianwert in einer Gruppe numerischer Daten zurück.
  • QUARTILE.EXKL (QUARTILE.EXC): Die QUARTILE.EXKL-Funktion gibt den Wert zurück, der dem angegebenen Quartil eines Datensatzes größer als 0 und kleiner als 4 am nächsten ist.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?