RANDARRAY

Die Funktion RANDARRAY gibt ein Array von Zufallszahlen zwischen 0 und 1 zurück. Die Größe des Arrays entspricht den angegebenen Zeilen- und Spaltenargumenten.

Bestandteile der Funktion RANDARRAY

RANDARRAY(Zeilen; Spalten)

Bestandteil Beschreibung
Zeilen Die Anzahl der Zeilen, die zurückgegeben werden sollen (optional). Wenn das Spaltenargument angegeben wird, muss auch das Zeilenargument angegeben werden.
Spalten Die Anzahl der Spalten, die zurückgegeben werden sollen (optional).

Beispielformeln

Beispiel 1: RANDARRAY()

Beispiel 2: RANDARRAY(4; 2)

Anmerkungen

  • Wenn keine Zeilen- und Spaltenargumente angegeben werden, gibt RANDARRAY ein Array mit der Größe 1 x 1 zurück.
  • Wie bei der Funktion ZUFALLSZAHL wird das Ergebnis aktualisiert, wenn Sie die Eingabetaste drücken.

Beispiele

  A B
1 Formel Ergebnis
2 =RANDARRAY() 0,292929292
3    
4    

 

  A B C
1 Formel Ergebnis  
2 =RANDARRAY(4;2) 0,35464566 0,124214214
3   0,45674863412 0,4561312
4   0,4565146 0,12645601
5   0,7878945 0,13459698

Ähnliche Funktionen

  • ZUFALLSZAHL Gibt eine Zufallszahl größer oder gleich 0 und kleiner als 1 zurück.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?
true
Schulungscenter besuchen

Sie nutzen Google-Produkte wie Google Docs bei der Arbeit oder in einer Bildungseinrichtung? Wir helfen Ihnen mit praktischen Tipps, Lernprogrammen und Vorlagen. Sie werden erfahren, wie Sie auch ohne Office mit Office-Dateien arbeiten, dynamische Projektpläne und Teamkalender erstellen, Ihren Posteingang automatisch organisieren und vieles mehr.

Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü
Suchen in der Hilfe
true
35
false