OBERGRENZE.MATHEMATIK-Funktion

Die Funktion OBERGRENZE.MATHEMATIK rundet eine Zahl auf die nächste ganze Zahl oder auf das nächste Vielfache entsprechend der angegebenen Schrittweite auf. Sie gibt auch an, ob die Zahl je nach Modus in Richtung Null oder entgegen Richtung Null gerundet wird.

Bestandteile einer OBERGRENZE.MATHEMATIK-Funktion

OBERGRENZE.MATHEMATIK(Zahl; [Schrittweite]; [Modus])

Bestandteil Beschreibung Anmerkungen
Zahl Wert, der auf die nächste Ganzzahl oder, falls angegeben, auf das nächste Vielfache von Schrittweite aufgerundet wird.  
Schrittweite Wert, auf dessen Vielfaches Zahl gerundet wird [OPTIONAL: Standardwert 1]
Modus Gibt die Rundungsrichtung an, wenn Zahl negativ ist. Wenn die Zahl gleich 0 oder leer ist, wird sie in Richtung Null aufgerundet. Andernfalls wird sie entgegen Richtung Null abgerundet. [OPTIONAL]

Beispielformeln

OBERGRENZE.MATHEMATIK(5,4)
OBERGRENZE.MATHEMATIK(32; 5)
OBERGRENZE.MATHEMATIK(–26,2; 10; 1)

Anmerkungen

  • Positive Zahlen mit Dezimalstellen werden standardmäßig auf die nächste ganze Zahl aufgerundet, z. B. 4,3 auf 5.
  • Negative Zahlen mit Dezimalstellen werden standardmäßig in Richtung Null auf die nächste ganze Zahl aufgerundet, z. B. –4,7 auf –4.

Beispiele

  A B
1 Formel Ergebnis
2 =OBERGRENZE.MATHEMATIK(11,2) 12
3 =OBERGRENZE.MATHEMATIK(–8,8) –8
4 =OBERGRENZE.MATHEMATIK(7,7;0,2) 7,8
5 =OBERGRENZE.MATHEMATIK(–10,2;2;–1) –12
6 =OBERGRENZE.MATHEMATIK(–42;10;–1) –50

 

Ähnliche Funktionen

  • OBERGRENZE: Rundet eine Zahl auf das nächste ganzzahlige Vielfache entsprechend der angegebenen Schrittweite auf.
  • AUFRUNDEN: Rundet eine Zahl auf eine bestimmte Anzahl von Dezimalstellen auf. Das Aufrunden erfolgt stets auf das nächste gültige Inkrement.
  • RUNDEN: Rundet eine Zahl nach Standardregeln auf eine festgelegte Anzahl von Dezimalstellen.
  • UNTERGRENZE.MATHEMATIK: Rundet eine Zahl auf das nächste ganzzahlige Vielfache entsprechend der angegebenen Schrittweite ab, wobei negative Zahlen je nach Modus in Richtung Null oder entgegen Richtung Null gerundet werden.
  • UNTERGRENZE: Rundet eine Zahl auf das nächste ganzzahlige Vielfache entsprechend der angegebenen Schrittweite ab.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?