Umfragen mit Google Formulare erstellen

Mit Google Formulare können Sie schnell und einfach Ihre Termine planen, Umfragen oder Abstimmungen anlegen, eine Lernkontrolle für Ihre Schüler erstellen oder andere Arten von Informationen erfassen.

Formulare in Google Formulare lassen sich mit Tabellen in Google Tabellen verknüpfen. Wenn das Formular mit einer Tabelle verknüpft ist, werden die Antworten automatisch an die Tabelle gesendet. Andernfalls können Nutzer die Antworten über das Menü "Antworten" auf der Seite "Zusammenfassung der Antworten" ansehen.

Sie können ein Formular entweder direkt von Ihrer Google Drive-Ablage oder von einer beliebigen Tabelle aus erstellen.

Formulare über die Google Drive-Ablage erstellen

So können Sie mit einem Formular in Google Drive eine Abstimmung, Umfrage oder Lernkontrolle erstellen oder andere Informationen erfassen:

  1. Rufen Sie Google Drive unter drive.google.com auf.
  2. Klicken Sie links oben auf Neu, bewegen Sie die Maus über Mehr und wählen Sie Google Formulare aus.
    • Neu wird nicht angezeigt? Dies könnte daran liegen, dass Ihre Google Drive-Version nicht auf dem neuesten Stand ist. Klicken Sie stattdessen links oben auf Erstellen und dann auf Formular.
  3. Daraufhin wird eine Formularvorlage geöffnet, der Sie alle gewünschten Fragen hinzufügen können. Sie können das Formular auch durch Hinzufügen von Überschriften und Seitenumbrüchen strukturieren. Weitere Informationen zum Bearbeiten von Formularen
  4. Wenn die Nutzer beim Ausfüllen des Formulars eine Fortschrittsanzeige sehen sollen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Fortschrittsanzeige unten auf Formularseiten einblenden".

Formulare anhand einer Tabelle in Google Tabellen erstellen

So können Sie anhand einer Tabelle in Google Tabellen eine Abstimmung, Umfrage oder Lernkontrolle erstellen oder andere Informationen erfassen:

  1. Klicken Sie während der Bearbeitung einer Tabelle auf das Menü Einfügen und wählen Sie die Option Formular aus.
  2. Oben auf der Seite wird eine Nachricht angezeigt, in der die Erstellung eines neuen Formulars bestätigt wird.
  3. Klicken Sie auf Hier können Sie Fragen hinzufügen, um mit der Bearbeitung Ihres Formulars zu beginnen, oder klicken Sie auf Schließen, um diese Nachricht zu schließen und mit der Bearbeitung Ihrer Tabelle fortzufahren. Selbst wenn Sie die Nachricht schließen, können Sie Ihr Formular jederzeit bearbeiten, indem Sie auf das Menü Formular klicken und Formular bearbeiten auswählen.
  4. Nachdem Sie ein Formular von einer Google-Tabelle aus erstellt haben, wird unten in Ihrer Tabelle ein neuer Tab mit der Bezeichnung "Formularantworten" angezeigt. Wie der Name schon sagt, werden dort die Antworten auf die Formularfragen gesammelt.

Nachdem Sie das Formular erstellt haben, können Sie Fragen, Überschriften und Seitenumbrüche hinzufügen und bearbeiten. Sie können auch auswählen, wie die Formularantworten erfasst werden sollen.