Kommentare und Aufgaben verwenden

Sie möchten Google Docs in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Bildungseinrichtung noch besser nutzen? Registrieren Sie sich für einen kostenlosen Testzeitraum für Google Workspace.
In Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen können Sie mit anderen zusammenarbeiten und: 
  • Kommentare hinzufügen, bearbeiten, beantworten oder löschen
  • Aufgaben zuweisen

Kommentare hinzufügen, bearbeiten, ansehen, filtern oder löschen

Kommentare hinzufügen

Wenn Sie Microsoft Office-Dateien in Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen kommentieren möchten, müssen Sie sie in das Google Docs-Format konvertieren.

  1. Öffnen Sie auf dem Computer ein Dokument, eine Tabelle oder eine Präsentation.
  2. Markieren Sie die Textstelle, die Zelle, das Bild oder die Folie, die Sie kommentieren möchten.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf „Kommentar hinzufügen“ Add comment.
  4. Geben Sie Ihren Kommentar ein.
  5. Klicken Sie auf Kommentieren.
Alle Kommentare öffnen
  1. Öffnen Sie auf dem Computer ein Dokument, eine Tabelle oder eine Präsentation.
  2. Klicken Sie rechts oben auf „Kommentarverlauf öffnen“ Offene Kommentare.
  3. Um die Ansicht zu schließen, klicken Sie noch einmal auf das Kommentarsymbol oder Kommentieren.

Tipp: Sie finden auch unten im Kommentarfenster die Option Alle Kommentare öffnen.  

Kommentare suchen

Sie können Kommentare und ihre Position in einer Google-Tabelle suchen.

Auf dem Tab eines Tabellenblatts

  1. Zeigen Sie im unteren Bereich des Tabellenblatts auf die Kommentarbenachrichtigung auf einem Tab 
  2. Klicken Sie im Fenster auf den Zellennamen, um den Kommentar und seine Position anzuzeigen. 

Tipp: Klicken Sie auf Alle Kommentare anzeigen, um alle Kommentare in der Tabelle anzusehen.

 

Im Kommentarbereich 

  1. Klicken Sie rechts oben auf „Kommentarverlauf öffnen“ Offene Kommentare.
  2. Klicken Sie auf einen Kommentar, um seine Position zu sehen.
Kommentare filtern

Sie können Kommentare in Google Docs und Google Tabellen filtern. 

  1. Klicken Sie in einem Google-Dokument oder einer Google-Tabelle auf „Kommentarverlauf öffnen“ Offene Kommentare
  2. Klicken Sie links im Fenster „Kommentare“ auf „Alle“ Abwärtspfeil, um die Kommentare nach den folgenden Kriterien zu filtern: 
    • Alle 
    • Für mich 
    • Offen
    • Geklärt
  3. Alle Kommentare in der entsprechenden Kategorie werden im Fenster angezeigt. 

In Google Tabellen können Sie Kommentare auch nach Tabellenblatt filtern. 

  1. Klicken Sie auf einem Tabellenblatt auf „Kommentarverlauf öffnen“ Offene Kommentare
  2. Klicken Sie rechts im Kommentarfenster auf „Alle Tabellenblätter“ Abwärtspfeil, um den Filter in „Aktuelles Tabellenblatt“ zu ändern. 
Kommentare bearbeiten oder löschen
  1. Öffnen Sie auf dem Computer ein Dokument, eine Tabelle oder eine Präsentation.
  2. Klicken Sie in dem Kommentar, den Sie bearbeiten oder löschen möchten, auf „Mehr“ Dreipunkt-Menü.
  3. Klicken Sie auf Bearbeiten oder Löschen.
Kommentare an eine bestimmte Person senden

Wenn Sie einen Kommentar für einen anderen Nutzer sichtbar machen möchten, können Sie diese Person hinzufügen. Sie erhält dann per E-Mail eine Benachrichtigung mit Ihrem Kommentar.

Tipp: Wenn jemand seinen Status auf „Abwesend“ gesetzt hat und Sie berechtigt sind, den Kalender dieser Person zu anzusehen, wird im Kommentar eine Benachrichtigung angezeigt, sobald Sie die Person hinzufügen. 

  1. Öffnen Sie auf dem Computer ein Dokument, eine Tabelle oder eine Präsentation.
  2. Geben Sie Ihren Kommentar ein.
  3. Geben Sie an einer beliebigen Stelle im Kommentar „@“ und den Namen oder die E-Mail-Adresse der gewünschten Person ein. Wenn der Name der betreffenden Person angezeigt wird, klicken Sie darauf.
  4. Klicken Sie auf Kommentieren.

Hinweis: Wenn Sie einen Nutzer hinzufügen, der keine Leseberechtigung für die Datei hat, werden Sie aufgefordert, die Datei freizugeben.

Kommentare beantworten oder schließen

Sie können auf Kommentare antworten, sofern Sie eine Berechtigung zum Bearbeiten oder Kommentieren eines Dokuments haben. Wenn eine Diskussion abgeschlossen ist, können Sie einen Kommentar klären, um ihn zu schließen.

Tipp: Es ist auch möglich, direkt in einer E-Mail auf Kommentare zu antworten oder sie zu schließen. Informationen zum Arbeiten mit Kommentaren in Gmail 

Kommentarbenachrichtigungen verwalten
  1. Öffnen Sie auf dem Computer ein Dokument, eine Tabelle oder eine Präsentation.
  2. Klicken Sie rechts oben in der Datei auf „Kommentare“ Offene Kommentare.
  3. Klicken Sie auf Benachrichtigungen.
  4. Legen Sie fest, wann Sie benachrichtigt werden möchten:
  • Alle: Sie werden immer dann benachrichtigt, wenn ein Kommentar hinzugefügt wird.
  • Nur eigene: Sie werden nur dann benachrichtigt, wenn andere auf einen Ihrer Kommentare oder auf einen Kommentar antworten, dem Sie hinzugefügt wurden.
  • Keine: Sie erhalten keine E-Mail-Benachrichtigungen zu Kommentaren in dieser Datei.
Auf Kommentare antworten

Kommentare in Dokumenten oder Präsentationen beantworten

  1. Öffnen Sie auf dem Computer ein Dokument oder eine Präsentation.
  2. Klicken Sie auf den gewünschten Kommentar.
  3. Klicken Sie auf Antworten und geben Sie Ihre Antwort ein.
  4. Klicken Sie zum Speichern Ihrer Antwort auf Antworten.

Kommentare in Tabellen beantworten

  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Tabelle.
  2. Klicken Sie auf dem Tabellenblatt-Tab auf „Kommentar hinzufügen“ Add comment.
  3. Klicken Sie auf den Kommentar, den Sie beantworten möchten.
  4. Klicken Sie auf Antworten und geben Sie Ihre Antwort ein.
  5. Klicken Sie zum Speichern Ihrer Antwort auf Antworten.

Tipp: Wenn jemand seinen Status auf „Abwesend“ gesetzt hat und Sie berechtigt sind, den Kalender dieser Person zu anzusehen, wird im Kommentar eine Benachrichtigung angezeigt, sobald Sie der Person antworten.

Kommentare schließen oder wieder öffnen
  1. Öffnen Sie auf dem Computer ein Dokument, eine Tabelle oder eine Präsentation.
  2. Klicken Sie auf den Kommentar, den Sie schließen möchten.
  3. Klicken Sie in der oberen Ecke des Kommentars auf Klären.

Klicken Sie in der oberen Ecke des Fensters auf Kommentare, um geschlossene Kommentare anzusehen. Wenn Sie einen geschlossenen Kommentar wieder öffnen möchten, klicken Sie rechts oben im Kommentar auf Wieder öffnen.

Aufgaben zuweisen und im Blick behalten

Mithilfe von Kommentaren können Sie über das Konto Ihrer Arbeitsstelle oder Bildungseinrichtung anderen Nutzern Aufgaben zuweisen. Passend zu den Inhalten in Ihrer Datei werden vorgeschlagene Aufgaben eingeblendet.

Aufgaben per Kommentar zuweisen
  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Google-Datei.
  2. Markieren Sie die Textstelle, die Zelle, das Bild oder die Folie, die Sie kommentieren möchten.
  3. Klicken Sie in der Symbolleiste auf „Kommentar hinzufügen“ Add comment.
  4. Geben Sie Ihren Kommentar ein.
  5. Fügen Sie im Kommentar die E-Mail-Adresse der Person hinzu, der Sie ihn zuweisen möchten. Geben Sie davor „@“ oder „+“ ein.
  6. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben „[Name] zuweisen“.
  7. Klicken Sie auf Zuweisen. Der Nutzer, dem die Aufgabe zugewiesen wurde, wird per E-Mail benachrichtigt.

Tipp: Wenn jemand seinen Status auf „Abwesend“ gesetzt hat und Sie berechtigt sind, den Kalender dieser Person anzusehen, wird im Kommentar eine Benachrichtigung angezeigt, sobald Sie der Person eine Aufgabe zuweisen.

Aufgaben neu zuweisen
  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Google-Datei.
  2. Klicken Sie auf den gewünschten Kommentar.
  3. Klicken Sie auf Antworten.
  4. Geben Sie Ihren Kommentar ein.
  5. Fügen Sie im Kommentar die E-Mail-Adresse der Person hinzu, der Sie den Kommentar neu zuweisen möchten. Geben Sie dabei vor der E-Mail-Adresse „@“ oder „+“ ein.
  6. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben „[Name] neu zuweisen“.
  7. Klicken Sie auf Neu zuweisen. Der Nutzer, dem die Aufgabe zugewiesen wurde, wird per E-Mail benachrichtigt.
Vorgeschlagene Aufgaben verwenden, bearbeiten oder deaktivieren (nur in US-Englisch)

Vorgeschlagene Aufgaben werden eingeblendet, wenn Sie Wörter verwenden, für die Aufgaben ausgeführt werden können.

  1. Öffnen Sie auf dem Computer ein Dokument in Google Docs.
  2. Wenn von Google Docs bei der Eingabe eine Aufgabe erkannt wird, wird eine vorgeschlagene Aufgabe eingeblendet, z. B. „Aufgabe: Tina eine E-Mail zur Nachverfolgung senden“ oder „Aufgabe: Alex muss Präsentation fertigstellen“.
    • Um den Vorschlag anzunehmen, klicken Sie auf Zuweisen.
    • Um den Vorschlag zu ignorieren, klicken Sie auf Schließen.
    • Wenn Sie den Vorschlag bearbeiten möchten, klicken Sie auf „Mehr“ Dreipunkt-Menü und dann Bearbeiten.
    • Wenn Sie keine Vorschläge erhalten möchten, klicken Sie auf Tools und dann Einstellungen und entfernen Sie das Häkchen bei „Aufgaben vorschlagen“.

    Damit Aufgaben vorgeschlagen werden, muss im Text

    • der Name oder die E-Mail-Adresse einer Person genannt werden und/oder
    • eine Person genannt werden, die Zugriff auf die Datei hat.
Aufgaben als erledigt markieren
  1. Öffnen Sie auf dem Computer eine Google-Datei.
  2. Klicken Sie rechts oben im Kommentar auf „Fertig“ Fertig.
Weitere Dateien zu einem Dokument anzeigen
  1. Öffnen Sie Google Docs, Google Tabellen, Google Präsentationen oder Google Drive auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie auf die Zahl rechts oben im Dokument. Wenn keine Zahl angezeigt wird, gibt es keine weiteren Dateien für dieses Dokument.
  3. Es wird die Anzahl der folgenden offenen Elemente angezeigt:
    • Aufgaben
    • Vorschläge
  4. Um zur ersten Aufgabe bzw. zum ersten Vorschlag zu gehen, klicken Sie in der Liste auf eine Option.
  5. Um das Menü zu schließen, klicken Sie auf die Zahl.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?