Google-Datei oder -Ordner kann nicht geöffnet werden

Wenn sich eine Datei nicht öffnen lässt, kann das verschiedene Ursachen haben:

  • Der Eigentümer hat Ihnen keine Zugriffsberechtigung für die Datei erteilt.
  • Sie sind in einem anderen Google-Konto angemeldet.
  • Der Zugriff wird Ihnen eventuell verweigert, weil Ihnen jemand die entsprechende Berechtigung entzogen hat.

Berechtigung zum Öffnen der Datei anfordern

  1. Öffnen Sie die Datei.
  2. Klicken Sie auf der Seite "Erforderliche Berechtigung fehlt" auf Zugriffsanfrage.
  3. Der Eigentümer der Datei erhält eine E-Mail, in der er um Genehmigung zum Öffnen der Datei gebeten wird. Nachdem er diese erteilt hat, erhalten Sie eine E-Mail.

Wenn Sie sofort Zugriff benötigen

Wenden Sie sich direkt an den Eigentümer der Datei und bitten Sie ihn, Ihnen die Zugriffsberechtigung zu erteilen.

Datei mit einem anderen Google-Konto öffnen

Wenn Sie mehrere Google-Konten haben, versuchen Sie, mit einem anderen Konto auf die Datei zuzugreifen.

So wechseln Sie zu einem anderen Konto:

  1. Öffnen Sie die Datei.
  2. Klicken Sie auf der Seite "Erforderliche Berechtigung fehlt" auf Konto wechseln.
  3. Melden Sie sich in einem anderen Google-Konto an und prüfen Sie, ob Sie die Datei öffnen können.

Weitere Hilfe

Wenn Sie die Datei oder den Ordner immer noch nicht öffnen können, lesen Sie die Antworten im Google Drive-Forum.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?