[ARTIKEL] T.INV

Berechnet den negativen Kehrwert der einseitigen TDIST-Funktion.

Verwendungsbeispiel

T.INV(0,35, 1)

T.INV(A1, A2)

Syntax

T.INV(probability, degrees_freedom)

  • probability – Die Wahrscheinlichkeit in Verbindung mit der T-Verteilung.

    • Muss größer sein als 0 und kleiner als 1.

  • degrees_freedom – Anzahl der Freiheitsgrade.

    • Werden in der Berechnung zu einer ganzen Zahl gekürzt, wenn eine Zahl mit Dezimalstellen als Argument auftaucht.

    • Der Wert muss größer oder gleich 1 sein.

Anmerkungen

  • T.INV wird für den negativen Kehrwert der einseitigen TVERT-Funktion genutzt.

  • Beide Argumente von T.INV müssen numerisch sein, oder eine Zielzelle mit numerischem Wert.

Siehe auch

TVERT: Berechnet die Wahrscheinlichkeit der Studentschen t-Verteilung mit einer gegebenen Eingabe (x).

T.INV.2T: Berechnet den Kehrwert der zweiseitigen TDIST-Funktion.

TINV: Berechnet den Kehrwert der zweiseitigen TDIST-Funktion.

Beispiele

In diesem Beispiel nutzt T.INV einen probability -Wert von 0,05757 und degrees_freedom von 45 , um das Ergebnis zu berechnen.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?