Rechtschreibprüfung und automatische Korrekturen

In Google Docs werden falsch geschrieben Wörter markiert, während Sie Text eintippen. Sie können die Einstellungen für die automatische Korrektur ändern, um Optionen wie die automatische Großschreibung zu deaktivieren.

Rechtschreibprüfung

Überprüfen Sie die markierten Wörter, um die einzelnen Korrekturvorschläge anzunehmen oder abzulehnen.

Damit Google Docs falsch geschriebene Wörter erkennt, müssen Sie die richtige Sprache festlegen. Klicken Sie dafür auf Datei > Sprache und wählen Sie Ihre Sprache aus.

  1. Öffnen Sie ein Dokument in Google Docs.
  2. Klicken Sie auf Tools > Rechtschreibung. Rechts oben erscheint daraufhin ein kleines Fenster.
  3. Klicken Sie auf Ändern, um einen Korrekturvorschlag zu übernehmen. Sie können den Korrekturvorschlag auch für das gesamten Dokument übernehmen, indem Sie den Abwärtspfeil neben "Ändern" auswählen und dann auf Alle ändern klicken.
  4. Wenn Sie den Vorschlag nicht verwenden möchten, klicken Sie auf Ignorieren. Wenn Sie möchten, dass dieses Wort im gesamten Dokument von der Rechtschreibprüfung ignoriert wird, klicken Sie neben "Ignorieren" auf den Abwärtspfeil und dann auf Alle ignorieren.
Wörter dem eigenen Wörterbuch hinzufügen

Sie können bestimmte Wörter im Wörterbuch hinzufügen, damit sie nicht als Rechtschreibfehler markiert werden.

  1. Öffnen Sie ein Dokument in Google Docs.
  2. Klicken Sie auf Tools > Rechtschreibung. Rechts oben erscheint daraufhin ein kleines Fenster.
  3. Klicken Sie im Rechtschreibfenster neben "Ignorieren" auf den Abwärtspfeil und dann auf Zum Wörterbuch hinzufügen, um das aktuell markierte Wort in Ihrem Wörterbuch hinzuzufügen.
Wörter aus dem eigenen Wörterbuch entfernen

So entfernen Sie ein Wort aus Ihrem Wörterbuch:

  1. Öffnen Sie das Dokument in Google Docs.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Wort.
  3. Wählen Sie Aus dem persönlichen Wörterbuch entfernen.
Rechtschreibvorschläge aktivieren oder deaktivieren

Falsch geschriebene Wörter werden standardmäßig rot unterstrichen. So können Sie diese Unterstreichung deaktivieren:

  1. Öffnen Sie ein Dokument in Google Docs.
  2. Klicken Sie auf Ansicht > Rechtschreibvorschläge anzeigen.
  3. Das Häkchen verschwindet daraufhin. Die Option ist also deaktiviert.
Einstellungen für die automatische Korrektur ändern

So deaktivieren Sie automatische Korrekturen:

  1. Öffnen Sie ein Dokument in Google Docs.
  2. Klicken Sie auf Tools > Einstellungen.
  3. Sie können folgende Einstellungen ändern:
    • Wörter automatisch großschreiben (nur auf Englisch)
    • Typografische Anführungszeichen verwenden. Dadurch werden gerade Anführungszeichen in typografische Anführungszeichen geändert.
    • Links automatisch erkennen
    • Listen automatisch erkennen
    • Automatische Ersetzung
  4. Sie können einen Eintrag für die automatische Ersetzung aktivieren oder deaktivieren, indem Sie das jeweilige Kästchen anklicken. Sie können Einträge auch löschen, indem Sie das zugehörige "x" auf der rechten Seite anklicken.
  5. Klicken Sie auf OK.

Wenn Sie möchten, dass die Schreibweise für ein bestimmtes Wort immer automatisch korrigiert wird, können Sie dieses Wort mit der rechten Maustaste anklicken und die Option "Immer korrigieren in [Wort]" auswählen.

Wenn Sie möchten, dass eine automatische Korrektur wieder rückgängig gemacht wird, drücken Sie direkt danach die Rücktaste auf der Tastatur.

Weitere Informationen

Die Sprache für Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen ändern

Mary ist Expertin für Google Docs und Google Drive und die Verfasserin dieser Hilfeseite. Geben Sie ihr unten Feedback zu diesem Artikel.

War dieser Artikel hilfreich?