Dokumente, Tabellen und Präsentationen erstellen und benennen

Auf den Startbildschirmen von Google Docs, Tabellen und Präsentationen können Sie Textdokumente, Tabellen und Präsentationen erstellen und benennen. Anschließend können Sie Ihre Google-Dokumente, -Tabellen und -Präsentationen freigeben und einzeln oder gemeinsam mit anderen bearbeiten.

Dokumente, Tabellen oder Präsentationen erstellen

So erstellen Sie ein Dokument, eine Tabelle oder eine Präsentation:

  1. Öffnen Sie den Startbildschirm von Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen – je nachdem, welchen Dateityp Sie erstellen möchten. Öffnen Sie z. B. Google Tabellen, wenn Sie eine Tabelle erstellen möchten.
  2. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke des Bildschirms auf die Schaltfläche +. Dadurch wird Ihr Dokument, Ihre Tabelle oder Ihre Präsentation erstellt und geöffnet.

Dokumente, Tabellen oder Präsentationen benennen

Wenn Sie ein Dokument, eine Tabelle oder eine Präsentation erstellen, wird die neue Datei standardmäßig mit dem Titel "Unbenannt" versehen. Gehen Sie anschließend wie folgt vor, um diese Datei umzubenennen:

  1. Öffnen Sie das Dokument, die Tabelle oder die Präsentation.
  2. Öffnen Sie das Menü Datei.
  3. Wählen Sie die Option Umbenennen aus.
  4. Geben Sie einen Namen für die Datei ein.
  5. Klicken Sie auf OK.

Sie können den Namen auch bearbeiten, indem Sie den Titel oben auf der Seite anklicken. Dadurch wird ein Dialogfeld aufgerufen, in dem Sie die gewünschten Änderungen vornehmen können. Titel können bis zu 255 Zeichen lang sein.