Mit Links, Lesezeichen, Abschnittswechseln oder Seitenumbrüchen arbeiten

Links, Lesezeichen und Seitenumbrüche helfen Ihnen beim Auffinden von Inhalten oder beim Navigieren in Ihrer Datei in Google Docs, Google Tabellen und Google Präsentationen.

Links

Sie können in Google Docs, Google Tabellen oder Google Präsentationen Links einfügen, aktualisieren oder löschen.

Links erstellen
  1. Öffnen Sie ein Dokument, eine Tabelle oder eine Präsentation.
  2. Klicken Sie auf die Stelle, an der der Link eingefügt werden soll, oder markieren Sie den Text, den Sie verlinken möchten.
  3. Klicken Sie auf Einfügen und dann Link.
  4. Geben Sie im Feld "Text" den Text ein, der verlinkt werden soll.
  5. Geben Sie im Feld "Link" eine URL oder eine E-Mail-Adresse ein oder suchen Sie nach einer Website.
  6. Klicken Sie auf Anwenden.
Links ändern oder entfernen
  1. Öffnen Sie ein Dokument, eine Tabelle oder eine Präsentation.
  2. Klicken Sie auf den Link, den Sie entfernen möchten.
  3. Um den Link in Google Docs oder Google Präsentationen zu entfernen, klicken Sie auf Entfernen. Wenn Sie den Link aktualisieren möchten, klicken Sie auf Ändern und wählen Sie einen neuen Link oder Text aus.
  4. Um einen Link in Google Tabellen zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Zelle mit dem Link und dann auf Verknüpfung aufheben. Wenn Sie den Link ändern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Zelle und dann auf Link bearbeiten.
Zellenbereiche in einer Tabelle verlinken

  1. Öffnen Sie eine Tabelle in Google Tabellen.
  2. Wählen Sie die Zelle aus, die Sie verlinken möchten.
  3. Klicken Sie auf Einfügen und dann Link.
  4. Klicken Sie auf Zellenbereich zum Verlinken auswählen Grid.
  5. Wählen Sie den Zellenbereich aus, den Sie verlinken möchten.
  6. Klicken Sie auf OK.
  7. Klicken Sie auf Anwenden.

Informationen zu verknüpften Dokumenten und Websites abrufen

Sie können eine Vorschau von Miniaturansichten anzeigen lassen und den Zugriff auf Dokumente anfordern, die in Google Docs verlinkt sind.
  1. Öffnen Sie ein Dokument in Google Docs.
  2. Klicken Sie links oben auf Tools und dannEinstellungen.
  3. Für jedes Dokument haben Sie die folgenden Möglichkeiten:
    • Diese Einstellung aktivieren: Klicken Sie auf das Kästchen neben Linkdetails anzeigen.
    • Diese Einstellung deaktivieren: Entfernen Sie das Häkchen aus dem Kästchen neben Linkdetails anzeigen.
Tipp: Wenn Sie nicht auf ein Dokument zugreifen können, haben Sie die Möglichkeit, den Zugriff anzufordern.

Lesezeichen

Mithilfe von Lesezeichen können Sie innerhalb eines Dokuments bestimmte Abschnitte oder Seiten verlinken. In Google Tabellen und Google Präsentationen sind keine Lesezeichen verfügbar.

Lesezeichen erstellen
  1. Öffnen Sie ein Dokument in Google Docs.
  2. Klicken Sie auf die Stelle, an der das Lesezeichen eingefügt werden soll.
  3. Klicken Sie auf Einfügen und dann Lesezeichen. Daraufhin wird ein Lesezeichen angezeigt.
Link zu einem Lesezeichen herstellen
  1. Öffnen Sie ein Dokument in Google Docs.
  2. Wählen Sie die Textstelle aus, an der Sie den Link erstellen möchten.
  3. Klicken Sie auf Einfügen und dann Link.
  4. Klicken Sie in dem Fenster, das nun geöffnet wird, auf "Lesezeichen". Daraufhin wird eine Liste der Lesezeichen in Ihrem Dokument angezeigt.
  5. Klicken Sie auf das Lesezeichen, das Sie verlinken möchten.
  6. Klicken Sie auf Anwenden.

Wenn Sie einen Link oder ein Lesezeichen entfernen möchten, klicken Sie zuerst darauf und dann auf Entfernen.

Abschnittswechsel und Seitenumbrüche einfügen

Sie können in Google Docs Seitenumbrüche und Abschnittswechsel einfügen oder löschen. Diese Formatierungen sind hilfreich, wenn Sie einen Gedanken gliedern oder ein Bild vom Text im Dokument hervorheben möchten. In Google Tabellen und Google Präsentationen sind keine Seitenumbrüche verfügbar.
 
  1. Öffnen Sie ein Google-Dokument.
  2. Wählen Sie einen Abschnitt Ihres Inhalts aus.
  3. Klicken Sie oben auf Einfügen und dann Umbruch.
  4. Wählen Sie eine Umbruchart aus.
    • Wenn Sie auf einer neuen Seite anfangen möchten, klicken Sie auf Seitenumbruch.
    • Möchten Sie auf der aktuellen Seite einen neuen Abschnitt beginnen, klicken Sie auf Abschnittswechsel ohne Seitenumbruch.

Tipp: Sie können die Ränder oder Seitennummern der verschiedenen Abschnittswechsel ändern. Weitere Informationen finden Sie in den Hilfeartikeln Mit Dokumentenstruktur, Rändern und Linealen arbeiten und Kopfzeilen, Fußzeilen und Seitenzahlen hinzufügen oder entfernen.

Abschnittswechsel ein- oder ausblenden

Wenn Sie ein Dokument öffnen, werden die Abschnittswechsel automatisch ausgeblendet. So zeigen Sie Zeilen an, in denen Sie Abschnittswechsel eingefügt haben:

  1. Klicken Sie oben auf Ansicht.
  2. Klicken Sie auf Abschnittswechsel anzeigen.

Hinweise:

  • Wenn Sie den Abschnittswechsel wieder ausblenden möchten, klicken Sie noch einmal auf Abschnittswechsel anzeigen.
  • Wenn Sie Abschnittswechsel ein- oder ausblenden, gilt diese Einstellung für alle Dokumente, bis sie geändert wird.

Tipp: Sie können die Ränder verschiedener Abschnittswechsel ändern. Weitere Informationen zum Anpassen von Rändern 

Seitenumbrüche löschen
  1. Öffnen Sie ein Dokument in Google Docs.
  2. Klicken Sie auf eine Stelle unterhalb des Seitenumbruchs.
  3. Drücken Sie auf der Tastatur die Rücktaste oder die Taste "Entf", bis der Seitenumbruch entfernt ist.
War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?