COUNTIFS

Gibt die Anzahl der Werte eines Bereichs in Abhängigkeit von mehreren Kriterien zurück

Verwendungsbeispiel

COUNTIFS(A1:A10; ">20"; B1:B10; "<30")

COUNTIFS(A7:A24; ">6"; B7:B24; "<"&DATE(1969,7,20))

COUNTIFS(B8:B27; ">" & B12; C8:C27; "<" & C13; D8:D27; “<>10”)

Syntax

COUNTIFS(Kriterienbereich1; Kriterium1; [Kriterienbereich2; Kriterium2; …])

  • Kriterienbereich1 – Bereich, der auf Kriterium1 geprüft werden soll
  • Kriterium1 – Muster oder Test, das bzw. der auf Kriterienbereich1 angewendet werden soll
  • Kriterienbereich2, Kriterium2, …[OPTIONAL] – zusätzliche Bereiche und Kriterien, die überprüft werden sollen; wiederholbar

Notizen

  • Alle zusätzlichen Bereiche müssen dieselbe Anzahl an Zeilen und Spalten enthalten wie Kriterienbereich1.

Siehe auch

COUNTIF: Gibt das Ergebnis eine bedingte Zählung in einem Bereich zurück.

COUNT:

Gibt die Anzahl der numerischen Werte in einem Datensatz zurück.

SUMIFS: Gibt die Summe eines Bereichs in Abhängigkeit von mehreren Kriterien zurück.

AVERAGEIFS: Gibt den Durchschnitt eines Bereichs in Abhängigkeit von mehreren Kriterien zurück.

IF: Gibt einen Wert zurück, falls der Wahrheitswert "TRUE" ist, und einen anderen, falls er "FALSE" ist.

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?