ISTUNGERADE (ISODD)

Überprüft, ob der bereitgestellte Wert ungerade ist.

Verwendungsbeispiel

ISTUNGERADE(4)

ISTUNGERADE(A2)

Syntax

ISTUNGERADE(Wert)

  • Wert – Zu überprüfender Wert

    • ISTUNGERADE gibt WAHR zurück, wenn Wert eine ungerade ganze Zahl oder ein Verweis auf eine Zelle mit einer ungeraden ganzen Zahl ist, ansonsten wird FALSCH zurückgegeben.

Anmerkungen

  • Diese Funktion wird meistens in Verbindung mit WENN in Bedingungsanweisungen verwendet.

Siehe auch

ISTTEXT: Überprüft, ob ein Wert ein Text ist.

ISTBEZUG: Überprüft, ob ein Wert ein gültiger Zellbezug ist.

ISTZAHL: Überprüft, ob ein Wert eine Zahl ist.

ISTKTEXT: Überprüft, ob ein Wert kein Text ist.

ISTNV: Überprüft, ob ein Wert dem Fehler "#NV" entspricht.

ISTLOG: Überprüft, ob ein Wert "TRUE" oder "FALSE" ist.

ISTGERADE: Überprüft, ob der bereitgestellte Wert gerade ist.

ISTFEHLER: Überprüft, ob ein Wert ein Fehler ist.

ISTFEHL: Überprüft, ob ein Wert einem anderen Fehler als "#NV" entspricht.

ISTLEER: Überprüft, ob die Zelle, auf die verwiesen wird, leer ist.

WENN: Gibt einen Wert zurück, falls der Wahrheitswert "TRUE" ist, und einen anderen, falls er "FALSE" ist.

Beispiele

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?