ZÄHLENWENN (COUNTIF)

Gibt das Ergebnis eine bedingte Zählung in einem Bereich zurück.

Verwendungsbeispiel

ZÄHLENWENN(A1:A10;">20")

ZÄHLENWENN(A1:A10;"Bezahlt")

Syntax

ZÄHLENWENN(Bereich; Kriterium)

  • Bereich – Bereich, innerhalb dessen auf Kriterium geprüft wird

  • Kriterium – Muster oder Test, das oder der auf Bereich angewendet werden soll

    • Wenn der Bereich Text zum Vergleichen enthält, muss Kriterium eine Zeichenfolge sein. Kriterium kann Platzhalter wie ? für einzelne Zeichen oder * für beliebig viele Zeichen einschließlich Null enthalten. Um tatsächlich nach einem Fragezeichen oder Stern zu suchen, stellen Sie dem Zeichen eine Tilde (~) voran, also ~? und ~*). Ein Kriterium als Zeichenfolge muss in Anführungszeichen gesetzt werden. Jede Zelle im Bereich wird dann mit dem Kriterium hinsichtlich Übereinstimmung oder Treffer (im Falle von Platzhaltern) verglichen.

    • Wenn der Bereich Zahlen zum Vergleichen enthält, muss Kriterium entweder eine Zeichenfolge oder eine Zahl sein. Wenn eine Zahl angegeben ist, wird jede Zelle im Bereich auf Übereinstimmung mit Kriterium verglichen. Ansonsten kann Kriterium auch eine Zeichenfolge sein, die eine Zahl enthält, wobei ebenfalls Übereinstimmungen überprüft werden, oder eine Zahl, der einer der folgenden Operatoren vorangestellt ist: =, >, >=, < oder <=; diese überprüfen, ob der Zellbereich gleich, größer als, größer oder gleich, kleiner als bzw. kleiner oder gleich dem Wert von Kriterium ist.

Anmerkungen

  • ZÄHLENWENN kann bedingte Zählungen nur mit einem einzigen Kriterium durchführen. Verwenden Sie für mehreren Kriterien ZÄHLENWENNS oder die Datenbank-Funktionen DBANZAHL oder DBANZAHL2.

Siehe auch

ZÄHLENWENNS: Überprüft, ob die Zelle, auf die verwiesen wird, leer ist.

SUMMEWENN: Überprüft, ob die Zelle, auf die verwiesen wird, leer ist.

DBANZAHL2: Überprüft, ob die Zelle, auf die verwiesen wird, leer ist.

DBANZAHL: Überprüft, ob die Zelle, auf die verwiesen wird, leer ist.

COUNTUNIQUE: Überprüft, ob die Zelle, auf die verwiesen wird, leer ist.

ANZAHL2: Überprüft, ob die Zelle, auf die verwiesen wird, leer ist.

ANZAHLLEEREZELLEN: Überprüft, ob die Zelle, auf die verwiesen wird, leer ist.

ANZAHL:

Gibt die Anzahl der numerischen Werte in einem Datensatz zurück.

Beispiele

War das hilfreich?
Wie können wir die Seite verbessern?